Würmer beim Menschen

Würmer beim Menschen – ist die Pathologie einer parasitären Genese, die meist chronisch ist und begleitet von einer Einbeziehung in den invasiven Prozess der verschiedenen Strukturen des menschlichen Körpers. Würmer im menschlichen Körper entwickeln sich nicht sofort nach Kontakt mit Ihnen durch so genannte «Eingangstor», und nach einer Weile, deren Dauer hängt ausschließlich von der Art des Erregers.

Fast alle Würmer haben eine einheitliche Art des Parasitismus. Laut weltweiter Statistiken, die Ansteckung mit Würmern beim Menschen ist die häufigste Form der pathologischen Zustandes Ursprung im menschlichen Organismus.

Würmer

In tropischen Ländern häufiger Krankheiten, bei denen nachweisbar eine Vielzahl von Würmern im Kot des Menschen.

Die größte Gruppe dieser Krankheit bilden Würmer, die Organe des Magen-Darm-Trakt, an der zweiten Stelle in der Häufigkeit des Auftretens sind Würmer, die Gallenwege. Äußerst selten ist die Anwesenheit von Bandwürmern beim Menschen in Lungen-Parenchym und in den Organen des lymphatischen Systems.

Die Verbreitung von Würmern kann in verschiedenen Formen, vom ei bis zum Erwachsenen.

Für die Lebenstätigkeit der Würmer, in Bezug auf die Besondere Gruppe von Parasiten ist notwendig, die Tatsache der Anwesenheit des Wechsels der Gastgeber. Würmer, die in die Kategorie Geo-Würmer, zeichnen sich dadurch aus, dass Sie das Larvenstadium verläuft unter natürlichen Umgebungsbedingungen.

Würmer im menschlichen Körper am häufigsten tragen sporadisch.

Die Eier von Würmern beim Menschen erkannt werden können in dem darmlumen, sondern auch in anderen Strukturen (hepatische und pulmonale Parenchym). Bandwurm beim Menschen registriert extrem selten und macht nur 5% aller parasitären Befall. Die Infektion mit Würmern Erwachsenen Menschen tritt fast auf den gleichen Mechanismen, wie bei Kindern.

Die klinischen Symptome der Anwesenheit von Bandwürmern beim Menschen variieren in einem weiten Grenze, die abhängig von der Art des Parasiten. Und zusammen mit dem Vorhandensein von Würmern beim Menschen immer begleitet von so genannten besonderen Syndrom, charakteristisch für alle Arten von Befall.

Über das «wie leiten Würmer beim Menschen» beraten kann jeder Parasitologie, und der Patient muss die medikamentöse antiparasitäre Behandlung nur unter Kontrolle des behandelnden Arztes. Prophylaktische antiparasitäre Aktivitäten sollten vor allem darin bestehen, die Anwendung von unspezifischen Maßnahmen zur Korrektur der Hygienebedingungen.

Ursachen für Würmer beim Menschen

Würmer beim Menschen sind in vielen verschiedenen pathogenen Varianten, von der Spezifität die klinische Symptomatik hängt. In der Umwelt tritt eine enorme Anzahl von Bandwürmern, aber nicht alle von Ihnen sind pathogen für den Menschen.

Würmer zeichnen sich dadurch aus, dass Sie nicht dauerhaft speichern können Anzeichen von Abfallprodukten ohne den Wirt. Die Infektion mit Würmern den menschlichen Körper erfolgt über die Mundhöhle, Haut. Jede Art von Würmern Befall Originalität unterscheidet sich die Zulassung von Würmern im Organismus empfänglich.

Die Geschwindigkeit der Verbreitung von Würmern ist direkt abhängig von den Bedingungen des Klimas. So, der günstigen klimatischen Voraussetzung für die Reifung der Befall von Würmern beim Menschen ist die Feuchte und hoher Temperatur. Auf den Prozess der Ausbreitung von Würmern beim Menschen wirkt sich der Indikator der sozio-ökonomischen Niveaus der Bevölkerung. So extrem hohe Zahl Befall von Würmern unter der Bevölkerung beobachtet in Ländern mit niedrigem Sanitär-hygienischen Standards.

Die Entwicklung von Bandwürmern beim Menschen geschieht über verschiedene Methoden der Infektion. Pinworms sind die häufigste Würmern Invasion bei den Menschen, und der Parasit ist eine kleine rundwürmer Grau-weiße Farbe, die Eier in den menschlichen Körper vorwiegend durch die orale, das heißt durch den Mund. Chronisch Bandwürmern beim Menschen bei Würmern Befall meist durch selbst-Infektion verursacht. Erwachsenes Individuum pinworms reift durchschnittlich zwei Wochen mit anschließender Migration in die untere Abteilung des feinen Darms.

Das Larvenstadium Madenwürmer sondert Fermente, deren Wirkung zielt auf die Zerstörung der Darmwand, begleitet von lokalen entzündlichen Prozess. Würmer beim Menschen, provoziert die Entwicklung enterobiosis, haben ausschließlich mechanische Wirkung auf die Darmwand, begleitet von der Bildung von vielen kleinen blutenden Erosionen.

Wurmbefall beim Menschen durch den Runden Würmern, erreichen die extrem großen Größen. Der Beginn der klinischen Symptome bei Würmern Befall beginnt mit dem eindringen der Eier in den Darm mit anschließender Aufnahme der Larven in die Strömung des zirkulierenden Blutes. Die ultimative Lokalisierung von Larven Spulwürmer pulmonalen Parenchym. Ascariasis wird von der Entwicklung einer schweren allergischen Reaktion, durch Einwirkung von Produkten der Lebenstätigkeit der Würmer.

Ein weiterer Wurmbefall provoziert Treffer in den menschlichen Körper Ernährungs Weise einen spezifischen Wurm peitschenwürmer, die längliche Form und geringe Optionen.

Ein spezifisches Band Wurm beim Menschen ein Bandwurm kann bis zu enorm großen Größen. Die Infektion des Menschen laut der Endlosschraube, erfolgt durch den Verzehr von kontaminierten Fisch. Die Eier von Würmern beim Menschen werden mit dem Kot nicht sofort nach der Infektion, aber erst nach 25 Tagen.

Trichinen bei Erwachsenen unterscheiden sich die aktive Produktion von Eiern in großen Mengen handelnd in den Darm, wo Sie Reifung mit anschließender Konzentration in der Skelettmuskulatur.

Starker Wurmbefall entwickelt sich nach dem eindringen der Larven hepatischen Schaufel in die Gallenwege. Erwachsenes Individuum hepatischen Schaufel unterscheidet sich nicht große Größe. Schweine zepen beim Menschen parasitiert vorwiegend im Dünndarm, und die Reifung des Erwachsenen Individuums dauert mindestens drei Monate.

Der prinzipielle Unterschied zwischen Zyste von anderen Würmern, Parasiten im menschlichen Körper, ist die Tatsache, dass die Krankheit haben nicht die Erwachsenen Individuen, sondern die Finnen. Zwischenprodukt des Wirts für Zyste ist ein Hund, während eine Person infiziert mit Würmern in dieser Situation die Kontakt-Methode. Die primäre Lokalisation der Eier des Echinococcus ist der Darm, wo Sie transformiert in onkosfery, die verteilt werden können durch den Körper, schließlich konzentriert sich in der Leber und der Lunge.

Symptome und Anzeichen von Bandwürmern beim Menschen

die Symptome der Würmer

Die Infektion mit Würmern den menschlichen Körper, sowie die Entstehung der klinischen Symptome, in der Regel, hat einen besonderen Verlauf. Die akute Phase des Stroms Befall von Würmern beim Menschen kann bis zu zwei Monate dauern, während für eine längere Symptomatik impliziert die Gleichzeitigkeit von pathologischen Prozessen, deren Dauer beträgt mehrere Jahre.

Das Debüt der akuten Phase bei den Würmern bei Menschen gibt es seit der Wurm eindringen in den Körper und setzt sich im Laufe der Zeit, wenn der menschliche Körper aktiv produziert Immunreaktion als Antwort auf die Einführung von fremden Antigenen, was klinisch manifestiert sich eine Intensive allergische Reaktion. Die akute Phase der Befall von Würmern beim Menschen immer begleitet von der Entwicklung der klinischen Symptomatik die Allgemeine substanzinduzierte pathogenetische Prozesse, die im Körper, so dass in diesem Stadium der klinischen Verifikation der besonderen Art dieser Krankheit nahezu unmöglich.

Chronische Befall von Würmern beim Menschen unterscheidet sich durch die Vielfalt der klinischen Manifestationen, die Intensität und die Spezifität hängt von der Lage des pathologischen Prozesses, die Konzentration von Würmern und Merkmale Ihrer Tätigkeit, sowie die mögliche Weiterentwicklung der besonderen Läsion.

Alle Würmer, provoziert die Entwicklung der intestinalen Befall früher oder später führen zur Bildung von Stoffwechselstörungen, die die Ursache von Verdauungsstörungen und Malabsorption nützliche Nährstoffe und Vitamine, der mineralischen Stoffe. Im Laufe der langen Invasion im menschlichen Körper sammeln sich die Abfallprodukte der Endlosschrauben, die hemmen die Vermehrung der Bestandteile der normalen Darmflora, wodurch Störungen des immun-Apparates. So in den menschlichen Körper, die Bedingungen für die Entwicklung der chronischen bakteriellen Erkrankungen.

Verschiedene Formen von Würmern Befall mit verschiedenen Laufzeiten des Eintritts der hellen klinischen Symptomatik. So, für Würmer charakteristisch ist eine lange Latenzzeit, und das klinische Bild Ascariasis, im Gegenteil, debütiert bereits mit dem ersten Tag Befall von Würmern. Die meisten Würmer, die in den Körper der Person, provozieren die Entwicklung der verbreiteten Exanthem, Lymphadenopathie, hepatosplenomegalie, Muskelschmerzen und Arthropathie. Bei der Untersuchung des Patienten, der am Endlosschrauben, sollte aufmerksam auf die Beschwerden des Menschen und einer klinischen Untersuchung, da die meisten ätiologischen Varianten dieser Krankheit begleitet von der Entstehung von spezifischen klinischen Markern, mit denen bereits in einem frühen Stadium der Erkrankung installieren eine zuverlässige Diagnose. Ein Beispiel für eine solche klinische Marker kann eine Gelbsucht opistorhoze, Schwellungen der Weichteile bei gemeinsame in Trichinose.

Der chronische Verlauf dieser Krankheit trägt in der Regel asymptomatische Charakter, außer in dem Fall, wenn im Körper befällt Band Wurm bei einem Menschen. Für enterobiosis charakteristischen klinischen Marker für chronischen Verlauf ist das auftreten von ständigen Juckreiz im Bereich des Afters.

Spezifische klinische Marker Würmern Befall ist das auftreten von Anzeichen einer hämorrhagischen Kolitis, während bei anderen Würmern Befall charakteristisch ist das frühe auftreten von Anämie. Ansammlung von Würmern der Art der Spulwürmer im darmlumen wird die Ursache der Entwicklung obstruktive mechanischen intestinalen Obstruktion, sowie eine Obstruktion der Gallenwege.

Chronischer Wurmbefall in fast allen Fällen provoziert die Niederlage leberparenchym, Gallenblase, begleitet von unspezifischen Klinik der Hepatitis und Cholezystitis. Wurmbefall beim Menschen provoziert die Bildung einer Vielzahl von zystischen flüssigen Strukturen in verschiedenen Organen, asymptomatisch verlaufenden, jedoch unterscheiden sich die Neigung zur Entwicklung von entzündlichen Komplikationen, die mit Ruptur der Kapsel und Peritonitis. Bei langen chronischen Befall von Würmern beim Menschen entwickeln sich die Merkmale des asthenischen Syndroms, fließende vegetativ-sosudistomu Typ.

Diagnose von Würmern beim Menschen

Anerkannte Tatsache ist, dass die Würmer können provozieren die Entwicklung von polymorphen klinischen Symptomatik beim Menschen, so dass der entscheidende Punkt bei der Diagnose ist die Kombination der Befunde aus epidemiologischen Geschichte und Anwendung der Laboruntersuchungen auf Parasiten.

Diagnostische Untersuchungen auf Würmer sind von größter Bedeutung und sollte durchgeführt werden bis zur Ernennung der medikamentösen Behandlung. Moderne spezialisierte Labors ermöglichen in kurzer Zeit zuverlässig nicht nur um die Tatsache der Anwesenheit von Bandwürmern beim Menschen, sondern auch die Identifikation des Parasiten. Alle bestehenden Labors im Arsenal Diagnosemethoden Experten unterteilt werden in direkte und weitere Techniken.

Direkte Analyse auf das Vorhandensein von Würmern im menschlichen Körper beinhaltet die Durchführung von speziellen Techniken, deren Ziel ist die Erkennung entweder den Wurm oder irgendein Produkt seiner Lebenstätigkeit. Kleinere Labor-Techniken erlauben ausschließlich um das Vorhandensein von sekundären pathologischen Veränderungen, die als Ergebnis der Anwesenheit des Wurmes im menschlichen Körper.

Die hellsten Vertreter der direkten Laboruntersuchungen ist eine Besondere Therapie (Entdeckung des Erwachsenen Individuums Wurm oder seiner Teile visuelle Verfahren in der Zubereitung) und noch eine Therapie (Anwendung der Methodik dickem Abstrich nach der Methode von Kato–Miura, Flotation und Sedimentation, denen zu erkennen Eier oder Larven der Würmer).

Immunologische Untersuchung auf das Vorhandensein von Bandwürmern beim Menschen begonnen haben, gelten relativ neu und bestehen in der Verwendung von Hauttest und indirekten hämagglutination. Serologische Analysen bei den Würmern beim Menschen werden am häufigsten als Marker der Effektivität der medikamentösen Therapie gegen Würmer. Auch in der täglichen Praxis der ärzte Stahl eingeführt Laborverfahren zur Diagnose als Methode von R. voll und Resonanz-Tests, mit deren Einsatz zuverlässig zu identifizieren Würmer beim Menschen in jedem Stadium der Entwicklung des pathologischen Prozesses.

die Behandlung von Würmern

Bei solchen Parasitenbefall beim Menschen, wie Echinococcus und Al ' veokokk ursprüngliche Bedeutung in der Diagnostik hat die Anwendung von instrumentellen Methoden der Visualisierung Art der Ultraschalluntersuchung, Röntgenaufnahmen und Computer-Spiral-Tomographie.

In der Rolle des biologischen Materials für das Studium der Befall von Würmern verwendet verschiedene Natürliche Absonderung des Menschen (frische Fäkalien, portion Urin -, duodenal-Inhalt, Schleim, Galle, rektale, Blut, Muskelgewebe). Aufgrund der maximalen Prävalenz von intestinalen Formen Würmern Befall am häufigsten gefunden Würmer im Stuhl beim Menschen.

25.08.2019