Kräuter gegen Parasiten im Körper

Die Ursache für Parasiten im menschlichen Körper sein können, die schmutzigen Hände, Obst und Gemüse, Kontakt mit einem infizierten Tier oder eine Person, Verzehr von Fisch und Fleisch nicht bestehen ausreichende thermische Behandlung. Reinigung des Organismus von Helminthen erfolgt medikamentösen Mitteln. Wenn aus irgendeinem Grund dies nicht möglich ist, verwenden Kräuter gegen Parasiten.

Symptome des Befalls

unerwünschte Gäste

Ab das eindringen von ungebetenen Gästen im Körper vor der Manifestation der ersten Symptome, des Jahres passieren kann. Mit der Schwächung des menschlichen Immunsystems, auftreten von schweren Krankheiten, Würmer zu spüren. Einige von Ihnen verursachen erhebliche Schäden an den Patienten, kann in den lebenswichtigen Organen – Herz, Leber, Gehirn.

In Abhängigkeit von der Art des Parasiten und der Lokalisation, Symptome der Krankheit sind unterschiedlich. Aber für fast alle ist charakteristisch:

  1. Müdigkeit und Schwäche;
  2. Ein Gefühl von übelkeit und Erbrechen;
  3. Allergische Reaktionen auf der Haut in Form von Mitessern und Reizungen;
  4. Gewichtsverlust;
  5. Sodbrennen;
  6. Blähungen;
  7. Unangenehmen Geruch;
  8. Juckreiz im Analbereich.

Beim auftreten solcher Symptome müssen dringend behandelt im Krankenhaus für die Diagnose von Krankheiten. Wenn die Infektion Parasiten bestätigt wird, sollten Sie sofort die Behandlung zu beginnen und wählen die Methode, die Reinigung des Körpers durchgeführt werden.

Medikamente für Menschen besitzen eine hohe Toxizität, und nicht alle Kategorien können Patienten, Sie zu nutzen. Deshalb verwendet die Volksmedizin, über deren Wirksamkeit bekannt seit der Antike. Für die Behandlung von Bandwürmern unsere Vorfahren verwendeten Kräuter.

Kräutertees

Für die Behandlung können Sie die Kräuter anwenden. Es gibt viele Rezepte kräutergebräu, Listen wir die effizientesten von Ihnen:

  1. Starken Tee. Für die Zubereitung benötigen Schafgarbe, Eichenrinde und Sanddorn, Blätter Rainfarn und Wermut, Johanniskraut, und Kamille. Alle Zutaten sollten gemischt in gleichen Anteilen – 1 H. L. und Gießen Sie zwei Tassen kochendes Wasser. Der resultierende Tee ziehen lassen zwölf Stunden und trinken Sie jeden morgen auf 100 ml. Verlauf der Behandlung solche Mittel beträgt 10 Tage, dann müssen Sie eine Pause für zehn Tage. Dann wiederholen Sie den Kurs.
  2. Das folgende Rezept, um zu reinigen den Körper, umfasst drei Arten von Kräutern. Nehmen Sie einen Teil Wermut, 1,5 Teile Nelken und 3 Rainfarn. 1 Esslöffel der Kräutermischung benötigen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Um das Mittel, es ist notwendig, für einige Stunden abzugeben. Die Medikamente auf nüchternen Magen dreimal täglich für drei Tage.
  3. Kamille und Rainfarn 1 El gemischt mit (Rinde) und bitterer Wermut 2 Esslöffel. L. die Resultierende Mischung mit kochendem Wasser gegossen (200 ml 2 TL). Tee muss abkühlen und gut abtropfen lassen, nehmen Sie morgens und vor dem Schlafengehen für 50 ml. das Tool beginnt, die ziemlich schnell, der Verlauf der Behandlung beträgt 5 Tage.
  4. Absinthium Wermut. Die Kräuter zu gleichen teilen. Nehmen Sie 2 TL der Mischung mit kochendem Wasser in einem Volumen von 400 ml, zum Kochen bringen und quälen auf schwacher Hitze 15 Minuten. Der resultierende Tee trinken vor dem Essen von 14 Tagen.
  5. Medikament wird aus der Wurzel von Löwenzahn, Knöterich, Thymian, Wermut, Nelken und Rainfarn. Alle Zutaten stammen zu gleichen teilen. Auf 2 Art. des L. die resultierende Mittel benötigen 0,5 Liter kochendes Wasser, Gießen und geben Sie es zu brauen 40 min. Mittel zur kühlen und trinken jede Stunde auf 2 Esslöffel innerhalb von 14 Tagen.
Medizin

Mittel zur Reinigung des Körpers von Parasiten besteht aus drei Komponenten, die gelten für den Kampf:

  1. Nussig Schwarte;
  2. Getrockneter Beifuß;
  3. Nelken gemahlen.

Bereiten Sie eine Tinktur zu Breitspektrum, müssen Sie reinigen die 15 Nüsse, die Schale Gießen 0,5 Liter Alkohol. Tinktur lassen Sie in einem hellen, warmen Ort für einen Monat. Essen Mittel müssen morgens auf nüchternen Magen. Beginnen 1 Tropfen/100 ml gereinigten Wassers. Täglich Dosierung erhöht sich um 1 Tropfen. Nach 1 Woche die tägliche Dosis beträgt 1 Teelöffel Tinktur. Eine solche Menge Medikamente brauchen, trinken Sie im Laufe des Jahres.

In Kombination mit Tinktur muss täglich am Abend trinken Sie wermuttee. Die anfängliche Dosierung beträgt 0,5 TL Wermut. Allmählich muss die Vergrößerung von bis zu 1,5 H. L. nimmt sich das gras in Kombination mit Tinktur bis zum Ende der Behandlung.

Nehmen Sie die Nelken müssen morgen im Laufe des Monats. Zuerst Nelke nimmt sich auf 1 Stk./Tag, die Dosierung allmählich erhöht und die 10-Tages beträgt 3 Stück.

Liste der Kräutertees

Für die Reinigung des Körpers verwenden müssen Kräuter mit Eigenschaften. Neben der Zerstörung der Parasiten, Sie haben eine positive Wirkung auf den Verdauungstrakt, reinigen den Darm und verbessern die Funktion der Leber. Verwenden die folgenden Arten von Kräutern:

  1. Rainfarn – das stärkste gras von Parasiten. Diese Eigenschaften hat es durch den Gehalt in der Zusammensetzung der Pflanzen. Er hat eine lähmende Wirkung auf die Würmer. Die Medizin wird aus den Blütenständen dieser pflanze. Für die Infusion müssen Sie 1 El. L. von trockenen Blütenstände des Beifußes, die eine Tasse kochendes Wasser gegossen. Sie müssen darauf bestehen Brühe für eine Stunde und sorgfältig abtropfen und abkühlen. Die Medikamente dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Für das loswerden von Würmern, trinken die Infusion muss 21 Tage.
  2. Artemisia Dank der schnellen Heilung des Befalls. 2 Teelöffel Kraut benötigt ein Glas mit kochendem Wasser. Wermut Gießen Sie das kochende Wasser, mit einem Deckel fest und geben Sie es zu brauen für etwa eine Stunde. Innerhalb von 14 Tagen müssen Sie täglich trinken Infusion über 15 Minuten nach jeder Mahlzeit.
  3. Datura gras. Akzeptiert das Tool nicht-Standard-Weise. Trockene halme gras Datura gelegt auf einem Backblech in den Ofen. Wenn die Stiele der Kräuter beginnen, Rauch abgeben, müssen über Sie beugen und atmen. Bei Anzeichen einer Vergiftung Verfahren müssen aufhören, und die Würmer beginnen, gehen aus dem Körper.
  4. Eichenrinde. Auf ein Glas Kortex benötigen Sie 200 ml kochendes Wasser, Mittel bestehen müssen etwa sechs Stunden, nachdem Sie gründlich abtropfen lassen. Nimmt sich solchen Aufguss am morgen auf nüchternen Magen, Behandlung sollte weiterhin für 21 Tage.
  5. Schafgarbe. Abgesehen Action, es ist wirksam bei Erkrankungen des Verdauungstraktes, bei auf der Haut, bei Infektionskrankheiten. Für die Zubereitung der Medikamente, die Sie nehmen 1 El. L. getrockneten Schafgarbe und Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Die daraus resultierende Infusion mit einem Deckel abdecken und ein paar Stunden halten, dann abgießen und abkühlen lassen. Das fertige Mittel trinken Sie zweimal täglich morgens und abends auf nüchternen Magen.
  6. Die Brennnessel. Die Wurzeln dieser pflanze verwenden für die Aufzucht der Parasiten aus dem Körper. Wurzeln zerkleinert und in eine Schüssel gelegt, Gießen Sie ein Glas Wasser. Bereiten Sie die Infusion in einem Wasserbad. Nach dem Kochen es gefiltert und gekühlt. Trinken Sie ein Absud muss zweimal pro Tag auf nüchternen Magen.
Die Wurzeln

Nehmen Sie die Kräuter zu gleichen teilen 1 El. L: blütenstand Rainfarn, Minze, Wermut, Wurzeln Baldrian, Sanddorn (Rinde). Ergänzen Sie die Mischung 1,5 El L Karottensamen. Die resultierende Mischung wird in einem Volumen von 2 Art. des L gegossen, 200 ml kochendes Wasser. Infusion geben auf vier Stunden und dann filtriert. Nehmen Sie eine Medikation von 200 mg zweimal pro Tag. Der Verlauf der Behandlung beträgt drei Tage.

Einläufe

Die Behandlung von den grsern bezieht sich nicht nur auf die Sude. Schnell und effektiv abzuleiten Parasiten Einlauf auf Kräuterbasis. Die regelmäßige Anwendung hilft, bringen sogar Ihre Eier. Enema kann verwendet werden, nicht nur für Erwachsene, sondern auch Kinder. Am häufigsten für die Herstellung von Lösungen verwendet Rainfarn. Sie benötigen 1 Esslöffel Wermut und 500 ml kochendes Wasser. Bestehen sollte 15 Minuten, nach dem abkühlen, Medizin einsatzbereit.

Gegenanzeigen

Einige Kräuter können gefährlich sein für den Menschen, in der Schwangerschaft Schaden können und sogar eine Fehlgeburt auslösen. Kann nicht verwendet werden Kraut und bei bestimmten Erkrankungen des Verdauungstraktes, der Leber und der Nieren.

05.08.2018