Parasiten im menschlichen Körper

Jedoch die Weltgesundheitsorganisation bietet sehr trocken, aber die erschreckenden zahlen: in der Welt jedes Jahr sterben rund 50 Millionen Menschen, dabei mehr als 16 Millionen von Ihnen die Ursache des Todes sind parasitäre und infektiöse Krankheiten. Befall von Darm-Würmern stehen auf dem Dritten Platz durch die Zahl von Patienten.

Es ist natürlich, dass diese zahlen zwingen zum nachdenken über die Symptome von parasitären Befall. Es ist wichtig zu verstehen, dass ein großer Teil der Parasiten gibt es im Körper des Menschen völlig asymptomatisch. Ziemlich lakonisch sagte darüber in seinem Buch «Grundlagen der medizinischen Parasitologie» Dr. J. Thomas Bruck. Er nennt einige der am meisten Würmer ältesten Parasiten des Menschen, die perfekt angepasst an die Lebensbedingungen im Darm, so dass der Patient gar nicht merkt Ihre Anwesenheit.

Die Statistiken sind unerbittlich in Bezug auf Infektionen. So, jede 8-9 Begegnung endet mit Parasiten infizieren. Über dieser alarmierenden Tatsache schreibt der bekannte Arzt und Autor einer großen Anzahl von medizinischen Büchern Zoltan RON (Kanada). Er weist darauf hin, dass in Nordamerika aufgrund der jährlich wachsenden Strom von Touristen und Migranten ein erhöhtes Tempo geschieht die Verschmutzung der Gewässer, des Bodens, der Nahrung. Darüber hinaus sind die Menschen vermehrt auf verschiedene Chemikalien und antibakterielle Mittel. Dies hat einen direkten Einfluss auf die Verbreitung von Würmern, Amöben, Nematoden unter der Bevölkerung des Landes. Wobei die traditionelle Medizin überhaupt keine Ahnung über das Ausmaß der Katastrophe. Sehr Häufig Parasiten in Fleischprodukten, insbesondere Wurstwaren, Würstchen, Schinken, Speck, Koteletts usw. Parasiten infiziert fast die gesamte Rinder, Geflügel und Fisch.

der Parasit

Leiter Labor parasitären Krankheiten am Nationalen Institut für Gesundheit Dr. F. Nova kategorisch erklärt, dass in Nordamerika die Zahl der infizierten Parasiten des Menschen ist viel größer als in Afrika. Er verbindet auch diese Tatsache Verschmutzung mit Chemikalien Lebensmittel und Wasser, sondern auch mit der Allgemeinen Verschlechterung der Gesundheit der Nation.

Ein Parasit ist ein Organismus, der sichert seine Existenz auf Kosten des Wirtes. Die Parasiten Leben in den menschlichen Körper, führen Ihre Lebensgrundlagen, ernähren sich von menschlicher Nahrung und Energie, und oft mit menschlichen Zellen und Geweben. Neuere Untersuchungen weisen darauf hin, dass im Körper 85% der Einwohner von Nordamerika lebt mindestens ein Parasit. Einige Wissenschaftler fügen Sie zu dieser Zahl noch 10%.

Dr. Ross Andersen machte eine Erklärung, was ist eine parasitäre Invasion der diagnostizierten Krankheit in der Welt. Er räumt ein, dass dies eine sehr mutige Aussage, aber es basiert auf einer Analyse von Daten aus Krankenakten von mehr als 20 tausend Patienten und auf der langjährigen Erfahrung, die mehr als 20 Jahre.

Parasiten im menschlichen Körper Leben können praktisch überall. Für Sie gibt es keine Hindernisse. Sie parasitieren nicht nur im Darm, sondern auch in der Leber, in den Gelenken und den Muskeln, im Blut, im Gehirn, in den Augen. Die Wissenschaft weiß mehr als 100 Arten von Parasiten, die Ihren Wohnsitz im menschlichen Körper, ausgehend von der für das Auge unsichtbar Amöben bis hin zu Würmern Länge von mehreren Metern.

Festzustellen, dass die Parasiten im Körper des Menschen wirklich vorhanden sind, kann man durch abtasten Analyse Kala auf. Dies ist die traditionelle und am meisten verbreitete Methode der Diagnostik. Aber er ist sehr unzuverlässig, weil die Parasiten erkennen kann nur der Fall sein, wenn der Arzt-laborant sieht seine Larven durch das Mikroskop. Aber weil nicht immer Würmer große Anzahl von Eiern legen, was bedeutet, dass während der Standard-Forschung kann der Parasit nicht erkannt werden. Einige Experten empfehlen die dreifache Lieferung von Analysen, aber es gibt keine Garantie für den Erhalt einer zuverlässigen Ergebnis. Es wird angenommen, dass für die Erkennung von Parasiten muss mindestens 8 und sogar 10 Forschung Kala.

Dabei festgestellt, dass die häufigsten Parasiten Leben im Darm des Menschen, sind es Würmer. Sie alle sind unterschiedlich geformt, kann ähnlich wie das holzblatt, Damen Armband, Klausur auf beiden Seiten mit Bleistift. Aber eines eint Sie – Sie verfolgen das Ziel der Vernichtung seines Wirtes, Squeeze aus seinem Körper den maximalen nutzen für sich selbst. Darüber hinaus sind alle Parasiten sehr fruchtbar und lebensfähig sind. Es ist falsch zu glauben, dass Wurmbefall – ausschließlich Kinderkrankheit. Sehr oft leiden Sie die Erwachsenen, wobei die meisten Menschen gar nicht bewusst über die so unangenehmen und gefährlichen Nachbarschaft.

Die ersten Anzeichen und Symptome von Parasiten beim Menschen

Über die Tatsache, dass die Parasiten im Körper des Menschen Streben eine möglichst unauffällige Existenz, gut bekannt. Dennoch, unsere Körper zu täuschen, ist sehr schwierig, und es signalisiert den Menschen, dass die Infektion aufgetreten. Die Hauptsache ist diese Signale zu erkennen und richtig zu interpretieren.

die Bakterie

Also, die ersten Anzeichen und Symptome von Parasiten im menschlichen Körper sind folgende:

Regelmäßige Verstopfung, Stagnation der Galle

Einige Parasiten sind in der Lage, beeindruckende Größe erreichen, so dass Sie oft zu einem mechanischen Hindernis in das Lumen des Darms oder der Gallenwege.

Dies stört den natürlichen Verlauf von Kot und Galle auf Ihre Wege, bildet die komplette oder partielle Obstruktion. Manchmal sogar bei Patienten entwickelt sich eine Gelbsucht (z.B. Fadenwurm).

Durchfall

Einige Parasiten, besonders aus der Gruppe der Protozoen, im Laufe Ihres Lebens absondern spezielle Stoffe, die ähnlich wie die Prostaglandine genannt werden. Dies wiederum führt zu einem Verlust des Körpers an Natrium und Chlorid, löst die Entwicklung von Durchfall.

Blähungen, Völlegefühl

Wenn Parasiten Ort seinen Lebensraum wählen Dünndarm, so führt dies zu charakteristischen Beschwerden als die reichliche Freisetzung von Gasen.

Außerdem Darmentzündung fördert die Verschlechterung der Assimilation der Nährstoffe. Fette, die in der Norm mussten recycelt werden im Dünndarm, fallen von ihm in den Dickdarm, wodurch dessen Krämpfe, abwechselnd Durchfall und Verstopfung.

Gelenk-und Muskelschmerzen

Parasiten im menschlichen Körper erhalten die Bewegungsfreiheit. Sie werden sich in jenen Bereichen, wo für Sie gibt es die günstigsten Bedingungen der Existenz. Ein solcher Ort ist oft die Gelenkflüssigkeit oder Muskeln.

In der Folge werden Sie entweder Gelenke verletzen oder provozieren Immunreaktion des Organismus, der beginnt, die eigenen Gelenke anzugreifen und Muskelgewebe, was sich Entzündung und Schmerzen.

Allergische Reaktionen

Parasiten Darmschleimhaut verletzen. In die beschädigten Bereiche der Schleimhaut Essen gespritzt werden kann, dass führt zu einer Entzündung, auf die der Körper reagiert durch eine Erhöhung des Niveaus von eosinophilen.

Genau eosinophile direkt beteiligt bei der Entstehung von allergischen Reaktionen. Darüber hinaus fördert die Stärkung der Produktion von immunglobulin E. Sein Körper spielt auch in großen Mengen in Reaktion auf die parasitäre Invasion.

Probleme mit der Haut

Ausschlag

Parasiten im menschlichen Körper, die Leben im Darm, verursachen Häufig atopische Dermatitis, Ekzeme, Nesselsucht. Giardien wiederum sind die Täter von entzündlichen Hautreaktionen. Mangel an Nährstoffen und Vitaminen führt dazu, dass die Haut wird trocken, träge und anfällig für Akne.

Schlafprobleme, Nervosität

Dies ist aufgrund der Reizung des ZNS toxischen Produkten, die Parasiten sezernieren. Darüber hinaus können einige Arten von Parasiten sind in der Lage, übernachten im Gehirn und wirken auf ihn von innen.

Zähneknirschen im Schlaf

Oft ist es das Zeichen der Wächter der Eltern, deren Kinder nach den Ergebnissen der Diagnostik sind Parasiten infiziert. Die Beziehung Bruxismus und Parasiten in der traditionellen Medizin bisher bleibt unbekannt.

Dennoch, die Wissenschaftler glauben, dass Zähneknirschen in der Nacht verbunden mit einer reizenden Einwirkung von Substanzen, die Parasiten auf das menschliche Nervensystem.

Chronic fatigue Syndrom

Chronische Müdigkeit mit Schwäche, Schläfrigkeit tagsüber, mit der Verschlechterung aller kognitiven Fähigkeiten. Die Ursache für diese Erkrankung oft sind es Parasiten.

Schwächung des Immunsystems, häufige virale Infektionen der Atemwege, akute Infektionen der Atemwege, chronische Polypen, Mandelentzündung

Das Immunsystem wird schwächer, fällt die Produktion von Immunglobulinen entwickelt, um zu kämpfen mit den Angriffen von Viren und Bakterien. Infolgedessen beginnt der Mensch häufiger krank.

Ein weiterer Faktor, reduzieren die Immunabwehr sind die toxisch-allergische Reaktionen, die entstehen durch parasitäre Aktivität der Würmer.

Die Entwicklung von Krebs

Festgestellt, dass das Risiko von Krebserkrankungen erhöhen, weil der Mangel an Nährstoffen, wegen der langen und schleppenden des Entzündungsprozesses im Gewebe eines Organs. Die Täter solcher Erkrankungen oft sind es Parasiten.

Wenn ein Mann bemerkt bei sich selbst oder bei Ihren Angehörigen einige dieser Symptome, ist es sinnvoll, eine Prüfung auf das Vorhandensein von Würmern im Körper.

Die oben genannten Symptome von parasitären Befall ist bei weitem nicht alle Merkmale, die in der Lage, auf das Vorhandensein von Parasiten im Körper. Sie kann ergänzt und mutieren, je nachdem, welche Art von fremdartigen Körper wohnt im Körper des Menschen.

Weiter betrachten wir die Symptome der Parasiten je nach Ihrer Art:

Juckreiz

Symptome enterobiosis (Madenwürmer).Madenwürmer verursachen die Würmer, die sogenannten Madenwürmer. Dies sind die häufigsten Parasiten im menschlichen Körper. Im Volksmund werden Sie mehr bekannt als Würmer.

Symptome von Würmern Befall:

  • Anal Juckreiz, die am stärksten manifestiert sich in den Abendstunden und während der Nacht Ruhe. Er erklärt die Migration der weiblichen Madenwürmer im Enddarm und den Prozess der Eiablage in den perianalen Falten.
  • Lokale Rötungen und kratzen der Haut, nicht ausgeschlossen die Bildung von Ekzemen im Analbereich.
  • Intensives Jucken provoziert Schlafstörungen, Bruxismus, Lethargie, Schläfrigkeit, Müdigkeit. Im Kindesalter möglich Harninkontinenz.
  • Gelegentlich gibt es Schmerzen im unterleib, die Sie tragen, Koliken Charakter von geringer Intensität. Überwiegend lokalisierte Schmerzen in der rechten Leistengegend.
  • Der Appetit meistens verschlechtert, Stuhl instabil wird, vielleicht Wechsel von Verstopfung und Durchfall.
  • Menschen besorgt über Blähungen, übelkeit, manchmal Erbrechen kann auftreten.
  • Allergischen Manifestationen enterobiosis anfälliger für die Kinder. Reaktionen sind vom Typ der atopischen Dermatitis, allergischer Konjunktivitis, Asthma bronchiale.
  • Mögliche periodische Kopfschmerzen, Gedächtnisverlust, Verschlechterung der Aufmerksamkeit, erhöhte Reizbarkeit.

Symptome enterobiosis variieren je nach Alter der Person und von der Massivität des Befalls. In einigen Fällen Madenwürmer sind in der Lage, führen zu schweren gesundheitlichen Problemen, unter denen Blinddarmentzündung, Urethritis, Zystitis, Proktitis, vulvitis, etc.

Kopfschmerzen

Symptome tenioza (Schweine zepen).Zepen ist eine parasitäre Invasion, die durch Läsionen des Dünndarms Schweinehunde tsepnem.

Symptome tenioza können ausgeblendet werden, sondern können hell-ausgedrückt:

  • Frühe Beschwerden des Patienten reduziert auf die Tatsache, dass bei ihm eine übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung, Gewichtsverlust und Appetitlosigkeit.
  • Wenn eine Person erbricht, dann im Erbrochenen möglich die Anwesenheit der Schweine Bandwurm-Segmente mit Maden drin.
  • Erscheinen schwache Bauchschmerzen, obwohl Sie manchmal Auslaufen können nach der Art der Kämpfe.
  • Möglich ist analen Juckreiz.
  • Häufig Schwindel, Kopfschmerzen, leidet die Qualität des Schlafes, mögliche Ohnmacht.

In 60% der Fälle beobachtet zerebralen zystizerkose, wenn die Larven des Wurms fallen in den großhirnhemisphären. Der Mensch beginnt zu leiden unter Sprachstörungen, die Entwicklung der Epilepsie, Kopfschmerzen, psychische Störungen, Wahnvorstellungen, Halluzinationen, Synkope. Außerdem Parasiten im menschlichen Körper in der Lage, dringen in die Augen, ins Herz, in die Lunge, können in der Haut parasitieren.

Alveococcus ist gefährlich, weil kann zu lassen hirnmetastasen. In diesem Falle tritt die Symptomatik mit starken Schmerzen, Schwindel usw. Nicht ausgeschlossen tödlich Krankheit.

Symptome der Giardiasis (Giardia).Giardiasis ist eine parasitäre Protozoen Invasion, die durch Escherichia lamblia. Asymptomatische tritt in 25% der Fälle.

Für die übrigen Fälle ist typisch folgende Krankheitsbild:

  • Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakt.
  • Beschwerden von Schmerzen neben dem Nabel und in der rechten oberen Quadranten.
  • Gekennzeichnet durch übelkeit, aufstoßen, Appetitlosigkeit, Völlegefühl.
  • Stuhl meist schaumig, kann es geschehen, bis zu 5 mal am Tag. Durchfälle wechseln sich mit Verstopfung.
  • Nachdem die akute Form der Krankheit vorbei ist, die Infektion erwirbt subakute. Der Mensch verliert Gewicht, in regelmäßigen Abständen seine Mühe Darm-Symptome.
  • Als massiver infestation, desto stärker die Symptome der Vergiftung. Vielleicht ist der langfristige Anstieg der Temperatur des Körpers bis zu den Markierungen, Unterdrückung des zentralen Nervensystems (Reizbarkeit, Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit, Schwäche, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen).
  • Bei Kindern Giardiasis Häufig manifestiert sich in Form von Urtikaria, vielleicht ist die Entstehung von tics, Synkopen, Pruritus.
Inspektion

Symptome der Parasiten im menschlichen Körper eine riesige Menge. Der Schweregrad der Erscheinungen hängt in Erster Linie vom Zustand des Immunsystems des Patienten und davon, welche der Parasit in den Körper eingedrungen ist, und wo genau er befällt.