Subkutane Parasiten beim Menschen

Die Medizin hat Hunderte von subkutanen Parasiten. Der Löwenanteil der Patienten kennt Sie nicht vor der Kollision mit einer persönlichen Diagnose. Wie nicht krank oder erfahren Sie beunruhigende Symptome von Helminthiasis in der Zeit?

Parasiten unter der Haut

Arten subkutane Würmer

Der Mann – ein Meister nicht einem Dutzend pathogenen Organismen. Nicht mit allen ähnlichen Nachbarschaft verläuft harmlos. Das Schlimmste ist, dass durch Viren subkutaner Parasit kann auch jetzt, mit dem Lesen dieses Artikels. Zum Beispiel, wussten Sie, dass offene Lüftungsfenster – Bedrohung dirofilaria?

Filariose

Wird mit den Bissen von Insekten, die in Ländern mit heißem Klima: Afrika, Südamerika, Asien. Die Diagnose Filariose ist nicht einfach, unterscheidet man mehr als 10 Arten.

Ist die Krankheit latent, Symptomatik erscheint ein paar Jahre später und erhebliche Angst bei den Menschen verursacht. Die ersten Anzeichen – Urtikaria. Mit den Jahren erscheinen Ekzeme, Juckreiz, Warzen, knorrigen Bildung, Ausschlag. Es gibt Fälle, wenn der Patient mit Symptomen und der Arzt vergeblich kämpfte jahrelang mit fokale Behandlung, wie bei Erkrankungen der Haut. Selten beobachtet die Entstehung von Fieber, allgemeinem Unwohlsein, Schwäche und Müdigkeit, häufige Kopfschmerzen. Aber gerade die letzten Anzeichen Zeugen von Parasiten im Körper.

Besondere Gefahrenbereiche bei filariasis – Augen. Langwierigen Krankheit bedroht die Entwicklung von Katarakt und vollständigen Verlust des Sehvermögens.

Es ist bekannt, dass ein Drittel der Patienten, die Filariose, erhielt Invalidität. Nach Angaben der who, das sind ungefähr 40 Millionen Menschen. Grund – Toxine hervorgerufene Störung der Arbeit des Organismus.

Wie die Ansteckung zu verhindern

Die Impfung wird von Touristen «überraschung» aus den Tropen. Nicht immer erfordert die Visa-Kontrolle, deshalb initiieren Sie die Impfung selbst.

Lokalisierung

Die Haut des ganzen Körpers, die Augäpfel.

Drakonita

Draconis

Guineawurm oder Aktivatoren Dracunculiasis' geraten in den Organismus mit dem rohen Wasser. Sie bewegen sich im Körper des Wirtes im Laufe des Lebens. Die Vermehrung der Arten geschieht unter der Haut: Schwellung mit einem Durchmesser von 7 cm und nach – Blase ist eine Ansammlung von angehaltenen Eier des Erwachsenen Wurms guineawurm. Das Wasser, das fällt auf ihn, provoziert rissiger Blase und Ausgang Larven. Ihre Zahl zählt etwa 10 Millionen Larven nur unter dem Mikroskop sichtbar – Ihre Länge von 0,5 mm.

Lokalisierung

Würmer vermehren sich in den Beinen unter der Haut, meist unterhalb des Knies. Befallen die inneren Organe des Menschen.

Wie die Ansteckung zu verhindern

Würmer Guinea vermis treffen sich in tropischen Klimazonen. Überträger – Hunde und Katzen, aber die häufigste Weg der Infektion – roh Trinkwasser. Trinken Sie kein Wasser unbekannten Ursprungs und verzichten Sie auf das Baden in natürlichen Gewässern.

Bilharziose

Süßwasser helminth Süden. In den Gewässern von Asien oder Afrika fängt es kann einfach mit einem Sprung.

Wurm setzt toxische Reste der Lebenstätigkeit, weil hepatische Störungen und Nierenversagen bei Bilharziose – ein häufiges Symptom. Auf der Haut beobachtet Rötung, Hautentzündung, Juckreiz empfunden. Besondere Symptome – starkes Schwitzen in der Nacht mit Fieber. Symptome treten in der Periode des aktiven Wachstums und der Entwicklung parasitica Individuen.

Lokalisierung

shistosomes

Der Wurm lebt im Urogenitalsystem. Die Phase der Vermehrung geschieht in der menschlichen Haut.

Wie die Ansteckung zu verhindern

Vom Baden im salzigen Quellen – Flüsse, Seen – besser zu verzichten.

Zystizerkose

Schweine zepen – extrem zähe Art von Würmern. Wohnt nicht nur in Asien, sondern auch in Russland. Genug eindringen in den Körper Teil parasitischer Wurm, dass er sich in ein eigenständiges Individuum und hat sich fortgepflanzt. Die Fähigkeit zur Regeneration erschwert den Heilungsprozess des Patienten, wenn es erforderlich ist, die chirurgische Entfernung der Bandwurm unter der Haut. Unentdeckt passives Segment Bandwurm – Parasit multiplies wieder.

Anzeichen von Hakenwürmer in den Körper: Urtikaria, Juckreiz der Haut, Schwäche, Schmerzen in dem betroffenen Organ.

Lokalisierung

Siedelt sich eine Endlosschraube überall – Muskeln, Haut, Organe, Augen und sogar das Gehirn. Wie viele Parasiten, vermehrt sich in der Haut, bilden einen Hügel oder eine Erhebung. Mit den Jahren turgidities erhöhen, verursachen Unbehagen. Überwiegend Schweine zepen vermehrt im Bereich der Oberarme, der Brust, Häufig in Armen und Händen.

Wie nicht anzustecken

Langzeit-Wärmebehandlung von Nahrungsmitteln, insbesondere Fleisch. Entsorgen Sie die Steaks mit Blut, rohe Fleisch-und Fischprodukte. Trinken Sie gereinigtes Wasser. Vermeiden Sie den Kontakt mit Süßwasser unbekannten Gewässern. Zwischenwirte Bandwürmer – Haustiere. Hasen, Schweine, Katzen und Hunde, Kamele tragen die Larven der Bandwurm. Beachten Sie die Hygiene nach dem Kontakt mit Tieren.

Dirofilaria

Insekten übertragen die Parasiten durch den Stich. Temporäre Meister Würmer sind Hunde und Katzen. Die Mücke, die das Tier gebissen, und dann den Menschen, überträgt Eier, Larve, Wurm. Die weibliche Herzwurm erreicht 15-30 cm, Männchen 5-10 cm Individuen bevölkern Augapfel, Ihre Präsenz sichtbar ohne Vergrößerung. Fadenförmige Umrisse des Wurms ist so ausgeprägt, dass auf dem Foto sichtbar. Sehen Parasit im Auge ohne Vergrößerung

Wenn die Zeit nicht zum Arzt, Patient völlig aus den Augen verlieren, und Augapfel entfernen müssen. Etwa 1 von 6 Fällen die Entfernung der Apfel fällt auf die Diagnose «Dirofilaria».

dirofilaria

Lebt der Wurm im Durchschnitt 10 Jahre. Er ist in der Lage, bewegen sich unter der Haut mit einer Geschwindigkeit von 10 cm pro Tag, bis Sie den geeigneten Orten für die Fortpflanzung oder das Wachstum.

Lokalisierung

Die Vermehrung erfolgt unter der Haut, wo manchmal Leben die Erwachsenen. Oft Würmer Augäpfel schlagen.

Wie nicht anzustecken

In der heißen jahreszeit verwenden Sie Insektenschutzmittel und Insektizid – Sprays, Salben, fumigators, Cremes und Sprays. Vor allem, wenn im Haus wohnen Haustiere.

Diagnose subkutane Würmer

Entdecken Parasiten im Körper ist extrem schwierig – so behaupten die ärzte auf der Grundlage der einfachen Tatsache: die Symptome bei Patienten gefettet, Allgemeine und inhärente Dutzenden Krankheiten gleichzeitig. In den meisten Fällen der Patient mit Parasiten klagt über Schwäche, schnelle Müdigkeit, Jucken der Haut, Hautausschlag oder Erosion.

Für eine genaue Diagnose parasitäre Krankheiten passen verschiedene Arten von Analysen und Arztbesuch engen Spezialisierungen: parasitologist', infectiologist, Augenarzt, Allergologen, Dermatologen, Neurologen.

Zur Analyse übergeben:

  • Blut aus dem Finger und Wien;
  • Kal;
  • abkratzen der Epidermis.

Hierzu zählen die Inspektion der Haut, der Schleimhäute, der Augen des Patienten. Für die Untersuchung der inneren Organe und das Vorhandensein dieser Parasiten verschreiben:

  • Röntgenstrahlen;
  • ophthalmoscopy;
  • Forschung Bildtypen Knoten der Haut;
  • Test Masotti;
  • MRT;
  • Uzi.

Wie man subkutanen Parasiten

Es gibt 2 Möglichkeiten der Behandlung – medikamentöse und chirurgische. Entweder kombinieren, oder Sie nutzen eine Methode. Die Wahl der Therapie hängt von Risikofaktoren und Merkmale des Parasitismus:

  • die Anzahl der Individuen in den Körper;
  • die Fähigkeit, den Wurm zu regenerieren;
  • die Geschwindigkeit der Fortpflanzung;
  • allergische Reaktionen;
  • Ort der Lokalisierung;
  • Vernachlässigung der Krankheit
  • Komplikationen.

Ziel der medikamentösen Behandlung

Kurs von Medikamenten berufen:

  • zerstören die Larven oder die ausgewachsenen Würmern, verhindert Ihre Fortpflanzung – protiwogelmintnyje Medikamente;
  • entfernen Sie die Entzündung, die Infektion zu zerstören – Antibiotika;
  • beschleunigen die Ausscheidung von Toxine, allergische Reaktionen zu beseitigen – Glukokortikoid, Antihistaminikum;
  • beschleunigen die Heilung von beschädigten Bereiche des Körpers – regenerierte.
Behandlung

Chirurgische Eingriffe

Die wichtigste, wenn Sie wissen, dass im Körper vorhanden ist ein Exemplar des Wurms. In 98% der Fälle in den Körper gelangt eine Larve des Parasiten, die sich selbst nicht vermehren kann. Befreien Sie sich von Parasiten chirurgisch – Mittel zu reduzieren Rausch. Die Reste des Wurmes, verwesender unter der Haut – es ist eine gefährliche Last auf die Stoffwechselprozesse und Ausscheidungssystem.

In den Fällen (Drakonita) ganzheitliche extrahieren bleibt die einzige Möglichkeit, eine sichere Aufzucht des Wurms. Interne Flüssigkeit giftig Wurm, fähig ist, Sie vor dem Absturz verursachen anaphylaktischen Schock bei Menschen. Zur Operation wenden sich in Fällen mit Komplikationen und in Fällen der besonderen Gunst des Wurmes.

Prävention

Bieten 100% Schutz Ihrer Gesundheit kann niemand, aber eine Reihe von Regeln machen das Leben viel sicherer:

  • persönliche Hygiene – Händewaschen mit Seife, Pflege Maniküre (wurmeier verstecken sich unter den Fingernägeln);
  • regelmäßige Probenentnahme, einschließlich der nach Reisen in wärmere Gefilde;
  • Lebensmittelhygiene – sauberes Trinkwasser und eine qualitativ hochwertige Wärmebehandlung von Lebensmitteln;
  • geplante Impfungen und Impfungen;
  • der Kampf mit den Insekten;
  • das tragen einer geschlossenen Kleidung an Gewässern, in Dickichten;
  • tierärztliche Kontrolle und Behandlung von Haustieren (vor allem Katzen und Hunde);
  • die Ablehnung des Badens in unbekannten Orten.