Wie loswerden von Bandwürmern zu Hause: Ursachen, Symptome, Behandlung

Durch Viren Wurm provoziert (Würmer) kann man in jedem Alter und bei jedem sozialen Status. Um loszuwerden von solchen ungebetenen Gästen sollte sofort nach der Entdeckung. Je früher die Würmer ausgestoßen werden, desto weniger Schaden Sie verursachen. Für den Kampf mit diesen Parasiten können nicht nur spezielle Medikamente, sondern auch die Mittel der Volksmedizin, die seit langem bewährt haben sich als hocheffizient. Sie ist keine Gefahr für den Organismus auch bei überdosierung nicht zu schwerwiegenden Folgen führen.

Würmer beim Menschen

Was geschieht die Ansteckung mit Würmern

Bekommen Helminthiasis ungewöhnlich leicht. Wurmeier sind im Wasser und im Boden, und kann auch übertragen werden von einem Kranken zu einem gesunden durch die Gegenstände der persönlichen Hygiene, und weil die Infektion erfolgt schnell. Um Parasiten zu bekommen, ist unmöglich:

  • Essen ungewaschenen Früchte;
  • Essen ungewaschenes Obst;
  • nehmen Sie das Essen mit schmutzigen Händen;
  • trinken ungekochte Wasser aus offenen Gewässern;
  • aufgeben Händewaschen nach dem Toilettengang (insbesondere öffentlichen);
  • verwenden die falschen Mittel der persönlichen Hygiene;
  • erwerben Sie die fertigen Produkte in Einzelhandelsgeschäften mit fragwürdigen hygienischen Bedingungen;
  • verzichten Händewaschen nach Kontakt mit Tieren (wie Wild-und Haustiere);
  • Essen Sie nicht genug frittiert, gekochtem oder roh genug gesalzen Fisch;
  • Essen Sie Fleisch, nicht gut verarbeitetem;
  • Essen Sie rohe Eier unbekannter Herkunft;
  • trinken Rohmilch;
  • Lebensmittel, die nicht wärmebehandelt nach Ihrer unbeabsichtigten Kontamination (Z. B. Sturz auf den Boden).

Aus alledem ist klar, dass die Parasiten bekommen ist sehr einfach und erfordert keine besonderen Bedingungen oder niedrigem sozialen Status. Endlosschrauben häufiger bei Kindern identifizieren, da Sie in stärkerem Maße anfällig für Verstöße der Hygiene, als Erwachsene.

Welche Würmer infizieren den Organismus am häufigsten Symptome und deren Verfügbarkeit

Insgesamt gibt es etwa 400 Arten von Würmern, Parasiten im Körper des Menschen. Aber die häufigste von diesen sind nur 4. In den meisten Fällen bei Menschen, die von diesen Parasiten gefunden:

  • zepen – es gibt 4 Varianten, die Länge der Würmer kann bis zu mehreren Metern. Bei einem Patienten auftreten, Erschöpfung, Anämie, Depression, Müdigkeit, übelkeit, Schmerzen im Bauchraum, Durchfall, Verletzung des Denkens. Gefährlich ist nicht nur die zepen und giftige Produkte seines Lebens. Sie eine negative Wirkung auf den Herzmuskel und die Nieren, was zu Störungen in Ihrer Arbeit;
  • Fadenwurm – diese Parasiten gehören zu den Runden Würmern. Wenn Sie besiedeln den Darm, bei Patienten beobachtet, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, wiederkehrender übelkeit, Störungen des Stuhls, Schmerzen im unterleib. Da die Larven der Spulwürmer Durchlaufen eine Phase der Entwicklung in den Geweben der Lunge, der Patient besteht ein starkes Husten, die nicht mit Medikamenten behoben werden kann;
  • Peitsche – auch rundwürmer. Sie beim eindringen in den Darm des Menschen sind die Täter Darm-Koliken, Anämie, Verdauungsstörungen, die Dysbiose, Erschöpfung, Schwäche, Rückgang der Immunität und Schlafstörungen. In dem Fall, wenn eine Person eine dauerhafte Senkung der Immunität, sollte unbedingt überprüft werden, auf Ihre Verfügbarkeit zu prüfen;
  • pinworms sind winzige Fadenwürmer, die häufigste Art von Würmern bei Kindern. In diesem Fall markiert ein starker Juckreiz im Bereich des Anus in der Nacht, Durchfall, Müdigkeit, dunkle Ringe unter den Augen, Mundgeruch. Diese Art der Parasiten nicht beängstigend und kann durch 2-3 Tage.

Komplikationen Läsion des Körpers mit Würmern

Wenn der Patient aus irgendeinem Grund ziehen mit der Behandlung, ein hohes Risiko für Komplikationen von Helminthiasis. In den meisten Fällen mit einer signifikanten Anhäufung von Parasiten im Körper des Patienten entstehen:

  • Darmverschluss;
  • Obstruktion der Gallenwege;
  • Obstruktion der Gallengänge des Pankreas;
  • Blinddarmentzündung;
  • Perforation des Darms;
  • Obstruktion der Luftröhre.

Alle Folgen der Niederlage Würmer benötigen dringend einen chirurgischen Eingriff erfordern, ohne die das Leben des Patienten ernsthaft gefährdet.

Die Volksmittel gegen Würmer bei Kindern

die Volksmittel gegen Würmer

Wenn Würmer vorhanden sind, bei einem Kind, das nicht nur dazu führen Allgemeine unangenehmen Symptome, aber, bei besonders großen Mengen der Parasiten führen kann zurückbleiben in der geistigen und körperlichen Entwicklung. Folk Heilmittel Therapien sind weich und ermöglichen es, mit dem Problem umzugehen, ohne Schaden für die Allgemeine Gesundheit des Kindes.

  1. Bei der Niederlage des Darms kann das Kind einfach eine mechanische Barriere für die Weibchen, die legt Eier außerhalb des Mastdarms, der Haut des Dammes und um den Anus. Da das zurücklegen der Eier geschieht in der Nacht, dann für die Behandlung genug eingeben jeden Abend in den Anus des Kindes ein Wattestäbchen, getränkt in Leinsamen-oder Kürbiskernöl. Wiederholen Sie diesen Vorgang jeden Abend für 40 Tage. Dies verhindert die Vermehrung der Parasiten und eine erneute Infektion des Kindes Parasiten.
  2. Verhängnisvoll für die Würmer ist und Sanddornöl: lassen Sie das Kind trinken einen Teelöffel öl am morgen auf nüchternen Magen und abends direkt vor dem Schlafengehen. Die Dauer dieser Behandlung – nicht weniger als 14 Tage.
  3. Frische Karotten – noch eine wirksame Medizin: brauchen, geben Ihrem Kind täglich einen Salat aus geriebenen Karotten, gewürzt mit Pflanzenöl. Die portion sollte nicht weniger als 100 G. die Dauer einer solchen Behandlung – 14 Tage. Das Tool hilft Ihnen, beheben nicht nur Würmer, sondern bringen Ihre Toxine aus dem Körper.
  4. Karottensaft ist auch in der Lage Würmer bringen: das Kind muss auf nüchternen Magen zu trinken 120 ml gerade gepresster Karottensaft. Die gleiche Menge an Saft geben und vor dem Schlafengehen. Die Dauer dieser Therapie – 10 Tage. Wenn das Kind nicht wie der Geschmack des Saftes, können Sie jeden Honig, der auf die therapeutische Wirkung nicht beeinträchtigt.
  5. Kürbiskerne – eine leckere und wirksame Medizin gegen Würmer: Sie müssen geben Sie Ihrem Kind auf nüchternen Magen 20 Kürbiskerne, geschälte, aber nicht unbedingt mit der Erhaltung der grünen Folie. Wenn Sie entfernen, die Behandlung wäre sinnlos, da es in ihm und enthält die notwendigen Stoffe.

Folk Heilmittel für das loswerden von Würmern bei Erwachsenen

Medikamente für Erwachsene schärfere und wenn Sie Sie für die Behandlung von Kindern Schaden können die empfindliche Schleimhaut der kindermagen.

  1. Milch und Knoblauch erfolgreich und Erwachsene. Muss man 5 große Knoblauchzehen, zerdrückt Sie mit feinen reibe und Gießen Sie ein Glas Kuhmilch. Danach wird das Medikament zum Kochen bringen und Kochen für 10 Minuten. Gekühlte Medizin trinken Sie ein Glas morgens und abends vor den Mahlzeiten. Die Dauer der Behandlung – 14 Tage. Bei Vorhandensein von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt diese Methode der Behandlung ist nicht anwendbar.
  2. Zwiebeln fein vertreibt Würmer: große Zwiebel überwunde durch den Fleischwolf und Gießen Sie 240 ml kaltes abgekochtes Wasser. Das Medikament ziehen gelassen über Nacht. Morgen Medikation Filter und nehmen auf nüchternen Magen in vollem Umfang. Vollen Kurs der Therapie dauert 2 Wochen.
  3. Rainfarn ist das stärkste Gift für die Würmer: Esslöffel getrocknete Blumen Pflanzen, Gießen Sie 250 ml kochendes Wasser, in eine Thermos 4 Stunden. Wenden Medikation nachdem das Filtrieren Sie einen Esslöffel 4 mal pro Tag vor den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung – 14 Tage.
  4. Kürbiskerne schädlich für alle Arten von Würmern. Benötigt im Laufe der Woche trinken Sie 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne am morgen und am Abend für 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Die Methode eignet sich für schwangere und Frauen, die vor allem Angst vor der Ansteckung mit Würmern.
  5. Meerrettich – sehr ätzend, aber wirksame Mittel, die zu beseitigen, die Parasiten für 5 Tage. Aus einer großen Wurzel brauchen, drücken Sie den Saft und verdünne es mit Wasser im Verhältnis 2 : 1. Weiter in die resultierende Zusammensetzung sollte hinzufügen 2 Esslöffel heller Honig. Das resultierende Medium gut gemischt, setzen auf die Lagerung in den Kühlschrank und trinken Sie 50 ml morgens auf nüchternen Magen und abends vor dem Schlafengehen. Dieses Medikament ist kontraindiziert für Menschen, die an Krankheiten des Magen-Darm-Traktes, des Rachens, der Speiseröhre, des Herzens und der Bauchspeicheldrüse.
  6. Schwarzer Rettich hilft auch im Kampf gegen die Würmer. Müssen Sie jeden morgen auf nüchternen Magen für 10 Tage zu Essen ein Stück Wurzel. Diese Medizin ist nicht weniger dramatisch und da hat die gleichen Kontraindikationen, wie Saft und Meerrettich.

Prophylaxe der Ansteckung mit Würmern

Vorbeugende Maßnahmen verhindern das eindringen von Eindringlingen in den Körper, die neben den psychischen Beschwerden verursachen und noch schweren Schaden für die Gesundheit. Als vorbeugende Maßnahme wird empfohlen:

  • qualitativ waschen von Gemüse und Obst;
  • qualitativ Wärmebehandlung von Fleisch und Fisch;
  • waschen Sie Ihre Hände mit Seife und heißem Wasser nach dem Kontakt mit dem Boden;
  • waschen Sie Ihre Hände vor der Zubereitung von Lebensmitteln und Ihre Verwendung;
  • vermeiden Sie den Kontakt von Lebensmitteln mit Insekten;
  • aufgeben Baden in ungetesteten Gewässern, besonders in der Nähe von Weiden und Friedhöfen;
  • nehmen Sie Medikamente gegen Würmer 2 mal im Jahr;
  • gewöhnen sich Kinder an die Regeln der Hygiene von einem frühen Alter.

Nur unter Beachtung der Regeln der Hygiene und regelmäßig verfolgt Prävention, Sie können sicher schützen Sie Ihren Körper vor der Invasion der Würmer in ihn. Sollte man es nicht für diesen Parasiten Krankheit von Kindern aus sozial benachteiligten Gesellschaftsschichten. Würmer können jeden schlagen, wenn er vergessen über die grundlegenden sanitären Normen.

06.09.2018