Würmer (Helminthen): die Symptome und die besten Möglichkeiten, Sie zu vermeiden

«Die Beere schmeckt am besten direkt vom Strauch». Mit diesem Spruch kennt wohl jeder von uns seit seiner kindheit. Wer nicht versucht, duftende Erdbeere aus dem Garten oder Blaubeeren sammeln während Ihrer. Eine Beere — in einem Korb, zwei in den Mund. Und scheinbar unschuldige Gewohnheit des Kauens im Mund grashalm? Erwachsene tun oft so selbst. Sagen Sie, komm, hab keine Angst. Schau mal, wie lecker. Über die Gefahren, die ein «Geschenk» Würmer denken nicht alle oder beziehen sich auf diese zu nachlässig. Stell dir vor, nichts in Parasiten nicht zu befürchten. Nicht zu beachten.

Ob dies tatsächlich? Schädigen Würmer den Körper, und muss ich mit Ihnen kämpfen? Ob die Prävention und wie man loswerden von Würmern?

Würmer bei Kindern

Am häufigsten werden die Parasiten dringen in den Körper des Kindes. Denn bei den Jungs, besonders von 3 bis 10 Jahren, nicht immer gut geformt Hygienebedingungen und die Leidenschaft zur Erkenntnis der Welt überrollt.

Welche Parasiten ließen sich in unserem Körper?

Am häufigsten bei Kindern Helminthen identifiziert, die zu einem Runden Würmer: Madenwürmer, Spulwürmer (Ascariasis), seltener die Peitsche.

Häufige Anzeichen und Symptome von Würmern Befall

  • hohe Temperaturen;
  • Häufig tritt ein trockener Husten;
  • Erbrechen, Bauchschmerzen, Erkrankung des Stuhls;
  • Appetitlosigkeit (das Kind nicht Essen will oder, im Gegenteil, isst viel, aber Gewicht zu verlieren);
  • Kopfschmerzen;
  • allergische Reaktionen — Hautausschlag, Schwellungen;
  • «Gänsehaut» — blasse und trockene, dunkle Ringe unter den Augen;
  • perleches Mundwinkel (ein Zeichen von Mangel an Vitaminen);
  • Anämie;
  • unruhig, Schlafstörungen, Reizbarkeit;
  • Müdigkeit;
  • Juckreiz im Bereich des Afters.

Interessant zu wissen: im Volksmund das erste Anzeichen von Würmern Befall gilt als Knarren mit den Zähnen im Schlaf. In der Tat, er kann und bei einem gesunden Kind. Es wird vielmehr mit der emotionalen überlastung. Im Falle einer Niederlage Endlosschrauben, mit den Zähnen knirscht nur jeder fünfte. Die Sache ist die, dass die Würmer verursachen eine chronische Intoxikation des Nervensystems.

Warum Prävention von Würmern so wichtig?

Bestimmen das Vorhandensein von Würmern bei Erwachsenen und Kindern am häufigsten auf drei Arten:

  • die Analyse Kala;
  • kratzen (mit Klebeband);
  • serologische Untersuchung des Blutes. Wenn die Würmer befinden sich im Körper Antikörper produziert. Sie und suchen im Blut. Meistens Blut untersucht auf toxocariasis, echinokokkose, Trichinose, zystizerkose und Schweine zepen, das Vorhandensein von Rinder-Bandwurm.

Doch was in der Analyse nicht erkannt Endlosschrauben, sagt nichts darüber aus, dass Sie das Kind nicht infiziert ist. Um die Analyse positiv war, muss gleichzeitig mehrere Bedingungen erfüllt sein. Zum Beispiel, zum Zeitpunkt der Studie im Körper können nur die Männchen oder die Eier in dieser Zeit noch nicht verschoben Weibchen.

Also für mehr als konsistentes Ergebnis zu wiederholen Analyse empfehlen 2-3 mal in Abständen von mehreren Tagen.

Was tun?

Trotz der vielen erschreckenden und mindestens unangenehmen Folgen Würmern Befall, in 90% der Fälle eine Infektion verhindert werden kann, unter Beachtung der einfachen Regeln der Hygiene beizubringen, und zu dieser Kinder:

  • waschen Sie Ihre Hände gründlich nach jedem Kontakt mit Tieren, Arbeit im Garten, Spiele im Hof und im Garten, vor dem Essen, nach dem Toilettengang;
  • befreien Sie sich von der Gewohnheit gibt es ungewaschenen Gemüse, wilde Kräuter, Waldbeeren, Trinkwasser aus natürlichen Gewässern;
  • nicht kaufen und nicht Kochen unkontrolliertes Veterinäramt Fleisch. Minderwertige, Helminthen infiziert, kann es zu ernsthaften Erkrankungen — Trichinose.

Interessant zu wissen: um sich zu waschen Gemüse oder Salat, zuerst Tauchen Sie in einen Behälter mit Wasser, um den Sand Esel auf den Boden. Dann waschen Sie unter fließendem Wasser. Wenn es darum geht, Babynahrung, gleichen Apfel oder eine Tomate kann zusätzlich Parboiled. Kochen müssen Sie auch das Wasser aus dem Brunnen oder der Quelle. Und hier ist das Leitungswasser wird verarbeitet, bevor Sie in das Netzwerk, Helminthen dort definitiv nicht!

Befall Befall tritt Häufig in offenen Sandkasten, wo frei in der Nacht spazieren streunende Katzen oder Hunde. Geschlossene Sandkasten und das Verbot des Wanderns von Hunden auf Spielplätzen kann eine gute Hilfe für die Verringerung der Morbidität bei Kindern.

Schließen Sie Medikamente

2 mal im Jahr (Frühjahr und Herbst) ist es wünschenswert, die Einnahme von Medikamenten zur Vorbeugung gegen Würmer (vor allem die Regel für jene Familien, wo Kinder sind bis 10 Jahre). In der Regel werden Medikamente zur Behandlung von Würmern Befall in einer bequemen Dosierung: ausreichend trinken eine Tablette. Wenn es darum geht, über die Prävention der Ansteckung mit Würmern, nach 2 Wochen Einnahme des Medikaments wiederholt werden.

die Behandlung von Würmern

Was ist zu beachten:

  • Medikamente gegen Würmer werden nur gemäß dem Rezept des Arztes;
  • trinken Medizin gleichzeitig sollten die Bewohner der Wohnung, bis hin zu den Haustieren;
  • Kinder nach 10 Jahren empfehlen wir eine prophylaktische Einnahme von Medikamenten gegen Helminthen mit einer Frequenz von einmal pro Jahr oder häufiger, wenn es klare Anzeichen einer Infektion;
  • wenn Sie Anzeichen einer Infektion, die Medikamente gegen den Befall von Würmern zugeordnet werden können ungeplante.

Würmer gar nicht harmlos. Sie können verstecken im Körper, hat nicht posiert akuten Symptomen, jedoch verursacht chronische Intoxikation des Nervensystems, Schwäche, Anämie. Da die Tests oft nicht signifikant, ärzte empfehlen die Einnahme von Medikamenten gegen Würmer zur Vorbeugung 2 mal im Jahr — im Frühjahr und im Herbst. Eine solche Maßnahme nicht Schaden, aber wird von vielen schädlichen Folgen für die Gesundheit der Befall von Würmern.