Arten von Bandwürmern beim Menschen

Helminthiasis – eine häufige Erkrankung. Leiden meistens die Kinder, aber auch Fälle von Erwachsenen Endlosschrauben – ist auch nicht ungewöhnlich. Diese Pathologie liefert große Unannehmlichkeiten und führt zu schwerwiegenden Folgen. Denn es ist sehr wichtig zu verstehen, wie das Problem zu diagnostizieren und wie Sie es beheben. Dazu müssen viele Umstände, und vor allem – die Art der Wurm, der die Psyche in den Körper. Die Parasiten verschiedener Arten unterscheiden sich in Ihrer Symptomatik und dem Gefahren. Deshalb lohnt es sich, Arten von Bandwürmern beim Menschen und deren grundlegende Eigenschaften.

was sind die Würmer

Sorten von Würmern sehr viel. Für die meisten von Ihnen charakteristisch Tauglichkeit für den Lebensunterhalt im Gehäuse der Gastgeber nur einer Art (bei irgendeinem Tier oder beim Menschen). Dies bedeutet, dass andere Tierarten nicht leiden können von solchen Befalls, da die Parasiten in Ihrem Körper sterben. Deshalb gibt es eine Menge von Würmern, die unschädlich für den Menschen. In der gleichen Zeit, gefährliche Würmer und Mikroorganismen auch viele. Um zu verstehen, was Angst haben muss, müssen Sie herausfinden, was sind die Würmer, stabilendam im Körper des Menschen.

Sie können in Gruppen unterteilt werden, die jeweils mit mehreren Vertretern. Unter diesen Gruppen ist ein rund-und Bandwürmer, Egel und einfachsten Organismen.

Rundwürmer

Ein anderer name dieser Würmer – Hakenwürmer. Diese Art von Würmern gilt als die häufigste. Sie zeichnen sich durch die Runde Form des Körpers beim Querschnitt. Die Körperlänge der verschiedenen Arten von Würmern kann stark variieren – von 5 mm bis 40 cm Für das Leben in der Regel wählen Sie den Darm, aber leicht genug, Wandern durch den Körper des Wirtes und können colonias in anderen Organen.

Weite Verbreitung der Nematoden aufgrund der Tatsache, dass eine Infektion mit Ihnen ist sehr einfach. Zwischenergebnis der Wirt nicht notwendig, und übertragen Sie von einem infizierten auf einen anderen. Auch infestation entwickeln kann durch den Verzehr von ungewaschenen Obst oder Gemüse. Deshalb ist die Ansteckung in diesen Helminthen charakteristisch für die Kinder, denn Sie neigen dazu, gegen die Regeln der Hygiene.

Die wichtigsten Vertreter der Spulwürmer, die im menschlichen Körper Leben, sind:

Pinworms

Diese kleine Parasiten (5-10 mm) mit dem Körper Grau. Lieber Leben im Darm. Wenn es im Organismus eine Erkrankung namens enterobiasis. Durch Viren, wie kann man Ihnen bei der Nichtbefolgung der Regeln der Hygiene, da die Eier dieser Würmer dringen in den Körper durch den Mund.Die Weibchen legen Ihre Eier in den Anus, was verursacht starken Juckreiz. Der Patient kämmt diesen Bereich, weshalb die Eier auch auf der Haut der Hände und unter den Fingernägeln. In sexually matura Probe Wurm entwickelt sich nach 2 Wochen. Lebensdauer des Wurm – etwa zwei Monate. Während dieser Zeit der Patient gestörte Magen-Darm-Tätigkeit, und je mehr Parasiten im Körper anreichern, desto intensiver treten die Symptome der enterobiosis. Sie bestehen in folgenden Erscheinungen:

was sind die Würmer im menschlichen Körper
  • das Vorhandensein von Juckreiz in den Anus (bei weiblichen Patienten kann es die Geschlechtsorgane betreffen);
  • Schlafprobleme (Schlaflosigkeit, intermittierende schlafen);
  • Beimischung von Blut oder Schleim im Kot.

Diese Merkmale deuten auf eine Infektion pinworms. Unbehandelt schwächt den Körper des Patienten, da die Parasiten behindern die Nährstoffaufnahme. Dies wirkt sich auf die Leistungsfähigkeit und das Immunsystem.

Fadenwurm

Diese Art unterscheidet sich von Würmern große Größe, die Länge des Körpers erreichen kann, ist 40 cm die Optimale Wahl Ihres Lebensraums ist der Dünndarm, aber manchmal findet man in Herz, Leber und Lunge. Umzug durch den Körper des Wirtes, Fadenwurm inneren Organe schädigen können. Wegen der Anwesenheit bei den Menschen entwickeln allergische Reaktionen, Störungen des Verdauungstraktes, kann auch innere Blutungen. Für Kinder diese Schädlinge sind besonders gefährlich, da verlangsamt sich die Entwicklung. Infestation entwickelt sich durch verschmutzte Lebensmittel und ungewaschenen Händen.

Ascarides inhärent ist die große Fruchtbarkeit, so dass die Ansteckung von Ihnen sehr gefährlich. Wenn aus den Eiern entwickeln sich Larven, die Sie zusammen mit dem Blut bewegt sich durch den menschlichen Körper, dringt in die Atmungsorgane.

Aus diesem Grund kann der Patient beginnen Husten und Atembeschwerden. Die Lebensdauer der Erwachsenen Wurm des Jahres erreicht, und während dieser Zeit kann es deutlich Menschen zu verletzen. Auf seine Anwesenheit im Körper zeigen solche Symptome, wie:

  • übelkeit;
  • Anämie;
  • Hautausschläge;
  • häufige Infektionskrankheiten aufgrund der reduzierten Immunität.

Grubenwürmer

In diesem Fall die Infektion erfolgt über die Haut oder beim Verschlucken der Larven. Mit dem Blut können Sie sich in der Lunge und Herz, sondern lieber den Dünndarm. Leben Grubenwürmer etwa 4 Jahren, wodurch der Hakenwurm.

Seine Symptomatik:

  • Fieber;
  • erhöhte Salivation;
  • Eosinophilie.

Symptome der Pathologie entstehen auf der Laufenden Phase des Befalls, wenn im Körper sammelt sich eine große Menge von Würmern. Die erste Phase unterscheidet sich asymptomatischem Verlauf, weshalb erkennen die Pathologie kann durch Zufall.

Peitschenwurm

was sind die Würmer in der Leber

Diese Würmer bevorzugen sich im Dickdarm, lignum mit den Wänden und sich mit dem Blut. Unterscheidet sich in kleinen Größen (3-5 cm) und sehr hohe Toxizität. Wenn der Parasit dringt in den blinden Darm, dies führt zu einer appendicitis. Im Wirtsorganismus gelangt über die Mundhöhle. In der Phase der peitschenwurm Eier bewegt sich durch den Körper durch das Blut, aber die Erwachsenen Leben nur im Dickdarm. Die Dauer seines Lebens – ungefähr 5 Jahre. Bei seiner Fähigkeit, Toxine auszuscheiden, peitschenwurm kann stark dem Körper Schaden. Das Problem ist, dass es sehr schwer zu diagnostizieren, da die erste Phase der Entwicklung des Befalls ohne pathologische Symptome. Mit dem Fortschreiten der Krankheit beobachtet werden:

  • übelkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Durchfall;
  • Krämpfe.

Toxocara

Diese Würmer Leben im Körper von Hunden, aber Leben können und in Menschen. Die Infektion erfolgt durch Kontakt mit Kranken Tieren. Endlosschraube kann 15-30 cm Größe erreichen, obwohl im menschlichen Organismus nicht vorkommt. Diese Würmer beim Menschen Leben nur in Form von Larven. Sie bewegen sich aktiv auf den Körper, wodurch die Entwicklung von Allergien und die inneren Organe zu verletzen.

Trichinella

Es bezieht sich auf die Anzahl von mikroskopischen, da seine Größe nicht mehr als 5 mm. dennoch wegen Ihr kann Trichinose zu entwickeln, bei dem die Temperatur steigt und Symptome des Fiebers. Die Invasion kann, nachdem das Fleisch, das nicht richtig gekocht werden. Ohne die notwendige Wärmebehandlung pathologische Mikroorganismen in Fleisch, nicht sterben und dringen in den menschlichen Körper. Leben Trichinen im Muskelgewebe. Bei einem positiven Ergebnis der Heilung nach 4 Wochen, aber wenn Sie in den Körper ist zu viel von diesen Parasiten, kann der Patient sterben.

Diese Gruppe von Parasiten ist die häufigste, aber es gibt auch andere Arten von Würmern, die Sie berücksichtigen sollten.

Bandwürmer

Wenn man studiert alle Arten beim Menschen auftretenden Würmern, Bandwürmer gehören zu den gefährlichsten. Das primäre Risiko verbunden mit der Größe, da diese Art von Ungeziefer kann erreichen Längen von 18 M. aufgrund dieser Ihre Wirkung auf den menschlichen Körper sehr ungünstig.

Kompletten Zyklus Ihres Lebens erfordert einen Wechsel des Besitzers. Bestimmte Teile Bandwürmer Leben im Körper ungulate Vieh, von dem gehen zu den Menschen.

Häufige Arten dieser Parasiten:

Zwerg-zepen

Dieser Vertreter der Bandwürmer unterscheidet sich von den kleinen Abmessungen von nur 1,5–5 cm. die Ansteckung erfolgt durch den Biss eines Insekts-Vektors. Eier Zwerg-Bandwurm erreichen den Dünndarm, wo Reifen bis Larvenstadium, dann trifft die Leber oder die Organe des Verdauungstraktes. Auch dieser helminth kann Auswirkungen auf das funktionieren des Nervensystems. Die wichtigsten Merkmale einer solchen Befalls sind:

  • Appetitlosigkeit;
  • übelkeit;
  • Nervosität;
  • Kopfschmerzen;
  • Konjunktivitis;
  • allergische Reaktionen.
was sind die Würmer blahoslav

Ein Bandwurm

Aus diesem Grund entwickelt sich der Wurm diphyllobothriasis. Seine Größe kann bis zu 15 M. die Infektion beginnt beim Verzehr von Süßwasserfischen, die nicht bestanden ausreichende thermische Behandlung. Die Eier der Würmer dringen in den Darm, wo sich bis zu Erwachsenen.

Die Dauer Ihres Lebens – etwa 25 Jahre. Die Präsenz von Würmern im Körper führt zur Verarmung und schwache Immunität, weshalb die Infektion erneut entwickeln kann. Auf die Pathologie zeigen solche Eigenschaften, wie:

  • starke Schmerzen im unterleib;
  • Probleme in der Funktionsweise des Verdauungstraktes;
  • Anämie;
  • Allergien;
  • Necrosis.

Schweine zepen

Diese Art von Befall tritt auf, wenn eine Person isst kontaminiertes Schweinefleisch. Diese Würmer können eine Körperlänge von 8 M. Sie bevorzugen parasitieren im Darm. Die Lebensdauer beträgt mehr als 10 Jahre, und während dieser Zeit helminth verursacht enorme Schäden an den Körper des Wirtes. Wegen ihm entsteht ein Darmverschluss, der nervösen Erschöpfung und der physischen Natur, in hohem Grade schwächt das Immunsystem. Wenn es im Körper treten folgende Abweichungen:

  • allergische Reaktionen;
  • Störungen in der Funktionsweise des Verdauungstraktes;
  • Anämie;
  • Pathologie des Nervensystems.

Bullish zepen

Er gehört zu den größten Parasiten, erreichen Größen von 18 M. die Menschen bekommen diese Endlosschrauben beim Verzehr von falsch gekochtem Rindfleisch. Bei einem solchen Befall hohes Risiko von Schäden an den Wänden des Dünndarms und Vergiftungen durch Toxine. Bei Rinder-Bandwurm-die Dauer des Lebens kann mehrere Jahre betragen. Besonders gefährlich ist die Tatsache, dass im menschlichen Körper wohnen kann mehrere Erwachsene Individuen.

Entdecken Sie die Pathologie kann durch solche Zeichen:

  • starke Schmerzen im unterleib;
  • Appetitlosigkeit;
  • Erkrankungen des Magens.

Echinococcus

Für diese Endlosschrauben Mensch ist ein Zwischenprodukt der Gastgeber, die Erwachsenen Individuen sein Leben bei Hunden und Katzen. Menschen stecken sich bei Kontakt mit zu Hause oder heimatlosen Tieren oder beim Verzehr von schmutzigen Gemüse und Kräutern. Trotz der Tatsache, dass bei den Menschen wohnen können nur die Larven, auch Sie kann dazu führen, eine schwere Krankheit – echinokokkose. Es wirkt sich auf die inneren Organe, wodurch das Wachstum von zystischen Formationen. Die Anwesenheit des fuchsbandwurmes durchsetzen dagegen im Körper geben, die solche Eigenschaften, wie:

  • starke Schmerzen im Oberbauch;
  • Hautausschläge;
  • Urtikaria;
  • Schüttelfrost;
  • Anzeichen von Fieber.

Al ' veokokk

was sind die Würmer Toxocara

Die Größe dieser Parasiten sind klein – nur 4 mm Verlegen seine Hunde und andere Mitglieder der Familie der Caniden. Eine solche Invasion kann durch den Verzehr von ungewaschenen Produkte oder bei Kontakt mit Tieren-Träger. Diese Würmer sind sehr gefährlich, da wegen Ihnen ein Mensch sterben kann. Setzungen Parasiten in der Leber führt zur Bildung von lauriot, die im ganzen Körper. Dies wird die Ursache der Bildung einer großen Anzahl von pathologischen Läsionen. Können Sie schlagen die Nieren, das Herz, die Harnblase, Bauchspeicheldrüse. Es ist sehr wichtig zu erkennen Invasion rechtzeitig, da auf einem fortgeschrittenen Stadium ist Sie nicht heilbar.

Arten von Würmern, in Bezug auf diese Gruppe, sind sehr gefährlich. Beachten Sie die Präventionsmaßnahmen, damit es nicht zu einer Infektion von Ihnen, und beim ersten Anzeichen von Befall zu behandeln zu lassen.

Egel

Zu dieser Gruppe gehören Würmer, auf die Oberfläche des Körpers befinden sich Saugnäpfe. Mit Ihrer Hilfe Parasiten Heften sich an die Wände der inneren Organe durch Absorption von Ihnen Nährstoffe oder Blut. Sie sind flach, im Aussehen ähneln holzblatt, und deren Abmessungen 1,5 m betragen kann die Ansteckung von diesen Arten von Würmern erfolgt beim Verzehr von Meeresfrüchten und Fisch nach Unzureichende Wärmebehandlung.

Hepatische dens

Er zeichnet sich durch kleine Baumaße – Sie sind nicht größer als 5 cm. eine Andere Bezeichnung des Wurm – katzenartig dwuustka. Er verursacht eine Krankheit namens opisthorchiasis. Die Infektion des Menschen erfolgt beim Verzehr von Fisch und Fleisch nach minderwertigen Wärmebehandlung. Diese sich vom Parasit zur Leber. Besonderheit der hepatischen Schaufel ist es Zwitter, wodurch er aktiv propagiert, auch wenn eingenommen in nur einem Individuum. Dabei ist er sehr fruchtbar. Symptomatik die Krankheit zeigt sich schwach, und aufgrund der hohen Fähigkeit zur Fortpflanzung kann es zur Zerstörung der Leber in sehr kurzer Zeit. Zusätzlich hat der Patient entwickeln kann, Pankreatitis, Cholezystitis oder Ulkus. Zu seinen Merkmalen zählen:

  • Muskel-und Gelenkschmerzen;
  • hohe Temperaturen;
  • Durchfall;
  • Verstopfung;
  • Ausschläge auf der Haut.

Sibirische Plattfisch

Seine Abmessungen sind klein und nicht mehr als 1,5 cm Parasitismus helminth lieber die Gallenblase und seine Kanäle. Bestimmen diese Invasion am leichtesten in der Anfangsphase, da Ihre Symptome manifestieren sich in dieser Zeit. Mit dem übergang in die chronische Form Sie geglättet.

Wenn der Körper der sibirischen Plattfisch solche Verletzungen auftreten, wie:

  • Störungen in der Arbeit der Organe des Verdauungstraktes;
  • die Erhöhung der Temperatur;
  • Schmerzen in den Gelenken und den Muskeln.

Wurmerkrankungen, die durch diesen Sorten von Parasiten, nicht weniger gefährlich als alle anderen. Eine große Ansammlung von pathologischen Organismen Zustand des Patienten stark verschlechtert, und bei Missachtung negative Symptome entwickeln sich Komplikationen.