Möglichkeiten zur Diagnose und Behandlung von Parasiten, verursacht Husten

Husten meistens wahrgenommen als ein Zeichen einer Erkältung. Aber nicht jeder weiß, was provozieren es kann das Leben im inneren Parasiten. In der Regel, Sie zeigen sich offen, so dass für deren Erfassung notwendig an einen Spezialisten wenden.

Wenn die Parasiten dringen in die Organe der Atmung, beginnt Ihre aktive Vermehrung, und als Ergebnis dieser intensiven Tätigkeit kann Husten auftreten. Wenn bei der Behandlung des Patienten medizinische Hilfe gibt es Grund zu der Annahme das Vorhandensein von Würmern im Körper werden alle notwendigen Untersuchungen. Wir sollten versuchen, im Voraus zu wissen, welche Parasiten verursachen Husten. Informationen schieben kann Person umgehend einen Arzt aufsuchen, wenn er feiert bei sich negative Symptome.

Parasiten in der Lunge

Arten von Parasiten, die dazu führen können Husten

Arten von Parasiten, die in der Lage zu provozieren Husten beim Menschen, bekannt sind die folgenden:

  1. Fadenwurm;
  2. Giardia;
  3. Toxocara;
  4. Pulmonale Plattfisch.

Vor allem Würmer Ort wählen den Darm. Dort werden Sie sich schnell vermehren und ständig Wandern, allmählich den ganzen Körper bewohnen. Bewegen Sie sich mit Hilfe des Blutflusses, gelangen in die Leber, erst dann in den Organen. Durch die Gefäße mit dem Blut können Sie durchdringen und in die Bronchien und in die Lunge.

Würmer, die im menschlichen Körper, ernähren sich von Blut, und auch die Gewebe der Organe, wo Sie sich befinden. Bei der Lebensdauer gibt es eine Freisetzung von toxischen Produkten, die ernsthaft vergiften Organe des Menschen. Das Ergebnis ist die Entwicklung von Entzündungen, reduziert die Fähigkeit des Körpers zu widerstehen Malware-Infektionen beginnen oft ernstere Krankheit.

Spulwürmer und giardien bereitwillig befinden sich in jedem der Organe des menschlichen Körpers. Wenn Sie dringen in die Atemwege, das bedeutet, dass die Larven einfach suchen nach einem neuen Platz für den Standort. Plattfisch und Toxocara als Lebensraum versuchen zu wählen, Bronchien, Lunge, Luftröhre. Dies ist die am häufigsten vorkommende Parasiten, die fähig sind, zu Husten.

Ein kleiner Teil von Ihnen lebt in den Organen der respiration, verlassen den Körper zusammen mit Ausfluss – beim feuchten Husten, Schnupfen. Dann einige wieder zurück – bei diesem Parasiten Durchlaufen den Weg vom Darm zu den Organen der Atmung.

Wer die Plattfisch-und deren Durchdringung in den Organismus

Wenn im Körper entstanden Plattfisch-Lungen, die Anzeichen dafür können sein:

Symptome von Parasiten
  • Am Anfang, wenn der Plattfisch nur anfangen zu besetzen leichte, gefeiert wird Husten mit erhöhter Luftfeuchtigkeit;
  • Wenn die Würmer im Körper lebt schon ziemlich lange, im Sputum in die Kehle sichtbare Spuren von Eiter, Blut.

Diese Art von Parasiten beziehen sich auf die Würmer verschwunden – eindringen in das System Atmung, beginnen Sie zu schnell zu zerstören das Gewebe der Organe. Im Körper des Patienten dabei beginnt die Entzündung. Allmählich diese Störung führt zu einer Sklerose, in den Geweben beginnen atrophische Veränderungen. Bei dieser Entzündung nimmt immer mehr ständigen Charakter, die Gesundheit des Patienten allmählich zunehmend instabil.

Vor allem das eindringen von dwuustok in den Organismen der Menschen geschieht während des Aufenthalts im offenen Wasser. Häufige Medien – Fische und andere Bewohner solcher Gewässer, und für Sie die Ansteckung erfolgt durch Wasser, das heißt, den gemeinsamen Lebensraum. Wenn Sie Essen die Fische, die Quelle der Infektion, die nicht ausreichend thermische Behandlung, bösartige Wesen in den menschlichen Körper gelangen und beginnen die gewalttätigen Aktivitäten.

Giardien und Symptomatik

Giardien, im Gegensatz zu anderen Arten von Würmern, zu Beginn der Infektion fast nicht sichtbar. Zuerst Ihre Anwesenheit überhaupt nicht manifestiert. Dann kann Husten beginnen. Von diesem Moment an schon es ist dringend notwendig, die Behandlung zu beginnen – weiter Symptomatologie wird nur noch schlimmer. Wenn abschätzig zu behandeln, die Behandlung, Giardiasis schnell geht in der chronischen Phase.

Allmählich die Krankheit fortschreitet, beginnt die Entzündung im Gewebe der Lunge, möglicherweise gibt es eine Allergie, Intoxikation. Häufig Asthma bronchiale, setzt sich als Komplikation aufgrund der aktiven Lebenstätigkeit giardien.

Ansteckung ebenso können sich alle Menschen – die wichtigsten Quellen, die provozieren das eindringen von schädlichen Mikroorganismen, sind Milch, schlecht gewaschene Obst und Gemüse, die verseuchten Gewässer, besonders mit stehendem Wasser.

Wie können Auswirkungen Fadenwurm auf die Arbeit der Atmungsorgane

Parasiten im Körper

Häufiger als andere Parasiten, verursachen Husten Fadenwurm. Nachdem Fadenwurm Larven dringen in den Körper, beginnt Ihre aktive Lebenstätigkeit. In der Regel Parasiten befinden sich in den Luftröhren gemurmelt – auf Ihrer inneren Oberfläche Zilien, die helfen, die Larven bewegen sich von einem Ende zum anderen.

Beim Husten die Larven der Spulwürmer oft dringen in den Mund. Von Ihnen Teil verlassen den Körper zusammen mit dem Blick beim Husten Auswurf, aber in einigen Fällen finden Sie die Möglichkeit zurückzukommen. Noch eine Anzahl Larven dringt aus dem Mund in den Magen, dann in den Darm – während der Speichel schlucken.

Die Tätigkeit des Parasiten provoziert trockene, unaufdringliche Husten, der nach und nach nass wird. Wenn der Fadenwurm sind in den Körper des Patienten schon eine ziemlich lange Zeit, bei starkem Anfall des Hustens oft weicht das Blut.

Darüber hinaus, dass Husten bei Parasiten, kann der Patient bemerken und weitere Anzeichen für Spulwürmer:

  • Die Atmung behindert wird, allmählich in das respiratorische Insuffizienz;
  • Der Entzündungsprozess, der kann sich in verschiedenen Bereichen der Lunge;
  • Die blauen Lippen des Patienten.

Die wichtigsten Gründe, warum Fadenwurm in den menschlichen Körper gelangen – nicht gut gewaschene Obst und Gemüse oder die Unzureichende Einhaltung von Sauberkeit nach dem engen Kontakt mit den Tieren. Während Ihres Aufenthalts in irgendwelche Teile des Körpers Fadenwurm kann wachsen bis zu 15 cm lang.

Toxocara – wie Sie auf den Körper wirken

Es wird angenommen, dass die größte Gefahr für den Menschen darstellen Toxocara. Ihre Anwesenheit zeigt sich in der Nähe eine Vielzahl von Symptomen:

  • Hustenanfälle;
  • Die Erhöhung der Temperatur;
  • Erschwerte Atmung, begleitet von whistlings, Kurzatmigkeit;
  • Augenprobleme;
  • Allergien, Hautausschläge am Körper;
  • Husten Anfällen.

Die oben genannten Symptome treten Häufig als ein Zeichen von toxocariasis', die durch Helminthen dieses Typs. Oft nennt man Sie noch «Hund ascarides». Die primäre Quelle für das eindringen des Parasiten innerhalb des menschlichen Körpers ist ein Hund, vor allem streunende. Nach Kontakten mit Ihnen ein hohes Risiko einer Infektion.

Die Würmer können innerhalb des menschlichen Körpers wachsen bis zu einer Länge von 20 cm Sie meistens bevölkern Luftröhre, Bronchien, Lunge.

Husten bei Parasiten

Wie die Wirkung von Parasiten

Wann erscheinen die ersten Symptome einer Infektion in Form von Hustenanfällen, muss eine Diagnose auf das Vorhandensein von Infektionen im Körper und insbesondere parasitäre Invasionen. Wenn bestätigt die Anwesenheit von Parasiten, sollte die Behandlung sofort beginnen.

In diesen Fällen Mittel, deren Aufgabe es ist, Hilfe bei der Befreiung von Husten, bringen keine Besondere Wirkung, da er aufgerufen wurde, nicht den Gründen, die darauf abzielen, die Wirkung von Medikamenten. In der Folge hatten die Menschen, die falsche Behandlung, auftreten können ziemlich schwere Komplikationen. Zum Beispiel, können Sie beginnen, Probleme mit der Lunge. Auch Würmer können die Ursache für Krebs der Atmungsorgane in verschiedenen Formen, und in einigen Fällen entwickelt sich Asthma.

Alle Systeme des menschlichen Körpers miteinander verbunden sind. In dem Maße, wie die Krankheit entwickelt, leiden und andere Organe. Kann Läsionen des Sehnerven auftreten, stören die Funktion des Sehens.

Haut auch leiden, und ganz ernsthaft – auf Ihnen erscheint der Ausschlag. Dieses Phänomen ist für toxocariasis' gilt als charakteristisch. Kommt es zu Störungen des Stoffwechsels. Bei der erkrankten beginnt die Fortschritte Kropf, im hintergrund öffnet sich Erbrechen und starker Durchfall. Die nachfolgende Vermehrung des Parasiten provoziert Probleme mit der Atmungsaktivität. Nicht selten sind in solchen Situationen die Anfälle von Atemnot – Sie sein können für den Patienten eine tödliche Gefahr.

Wie erfolgt die Diagnose der Krankheit

Während der Diagnose kann mit größerer Gewissheit herauszufinden, welche Parasiten Leben in die Atmungsorgane. Als die ersten Anzeichen der Krankheit in Form von Husten, Arzt mit großer Wahrscheinlichkeit verweist auf Studien, denen stellen die Anwesenheit im Körper einer bestimmten Infektion. Wenn die Analysen nicht bestätigt, werden die gesammelten Informationen über die Lage der Würmer in der Luftröhre, der Lunge und den Bronchien.

Zugewiesen werden können folgende Analysen:

  • Untersuchung von Urin, Blut;
  • Die Analyse Kala auf das Vorhandensein von Würmern im Körper.

Erkunden Sie die Kal kann nur in den ersten paar Stunden nach der Zaun – später biologisches Material auch falsche Ergebnisse geben kann. Während der Untersuchung des Blutes der Schwerpunkt auf die Geschwindigkeit achten, mit denen senken sich die roten Blutkörperchen, auf die Leistung der eosinophilen, die sind eine Besondere Art von weißen Blutkörperchen, die als Blut-Reiniger von fremden Organismen. Wenn deren Norm überschritten wurde, ist verdächtig auf die Anwesenheit der Parasiten im Körper.

die Behandlung von Parasiten

Bei Patienten, kranke Wurm provoziert, in der Studie des Blutes ergab das niedrige Niveau des Hämoglobins. In solchen Fällen müssen mehrere Analysen – so ist es notwendig, weil die Würmer haben einen bestimmten Zyklus der Reproduktion und Entwicklung.

In der Regel Parasiten, die Besonderheit ist die Möglichkeit, die Husten verursachen, mit Hilfe der üblichen diagnostischen Methoden bestimmt ziemlich schwierig. Oft aus diesem Grund entsteht die Notwendigkeit der Untersuchung noch einmal durchführen. Die nachfolgende Behandlung wird in Abhängigkeit davon, welche Art identifiziert Parasiten bei Krankheit.

Wie ähnliche Krankheiten zu behandeln

Bei Erkrankungen, die provozieren Parasiten in den Organen der respiration, die Therapie erfolgt ganzheitlich. Ihre Grundlage wirken Medikamente mit antihelminthische Wirkung.