Welche Parasiten verursachen Husten

Die meisten Menschen Husten wahrgenommen wird, als äußerung von irgendwelchen Erkältungen. Aber nicht jeder weiß, dass Husten provozieren können verschiedene Arten von Parasiten, die im menschlichen Organismus. In der Regel Helminthen versuchen Sie nicht, sich in dem Körper des Wirts zu offen. Aber oft Parasiten in die Atemwege, wo Sie beginnen Ihre aktive Tätigkeit. Aus diesem Grund beim Menschen tritt der Husten unterschiedlicher Intensität. Bei Verdacht auf Anwesenheit im Körper von Würmern zu empfehlen, um herauszufinden, welche Parasiten verursachen Husten.

Husten bei parsetag

Sorten von Parasiten, verursacht Husten

Bekannt 4 Hauptarten von Würmern, die beim Menschen Husten:

  • pulmonale Plattfisch;
  • Giardia;
  • Fadenwurm;
  • Toxocara.

Meistens Parasiten wählen, der wichtigste Ort Ihres Lebens den Darm. Aber mit der Zeit in Folge der raschen Vermehrung die Larven von Würmern beginnen aktiv Wandern im ganzen Körper. Mittel Ihre Bewegungen auf den menschlichen Organismus wirkt die Blutbahn. So Parasiten in die Leber. In der Zukunft, Sie Wandern und kommen in den Organen.

Ob die Parasiten gelangen in die Atemwege? Würmer gelangen in die Lunge und Bronchien durch die Gefäße mit Hilfe von Blut. Nahrung für Parasiten dient das Blut und Gewebe der Organe, in denen Sie Leben. Während Ihrer Lebenstätigkeit der Würmer sezernieren verschiedene Produkte, in hohem Grade giftige inneren Organe des menschlichen Körpers. In der Folge haben Menschen entstehen Entzündungsprozesse, reduziert Immunität, es gibt ernsthafte Krankheiten.

Giardien und Spulwürmer sind in der Lage, das wohnen in jedem Organ des menschlichen Körpers, und deren eindringen in die Atemwege mehr zu tun mit der Suche nach einem neuen Lebensraum Punkte.

Toxocara und pulmonale Plattfisch gezielt wählen als Ihre primäre Ort der Lebenstätigkeit der Luftröhre, der Lunge und Bronchien des Menschen. Es sind diese Arten von Würmern meistens verursachen Husten bei den Menschen.

Teil von Würmern, die in den Organen der Atmung, gehen aus dem Körper beim feuchten Husten, nasale Absonderungen. Im weiteren Teil davon wieder zurück in den Körper des Wirtes, vorbei Weg aus dem Darm bis zu der Lunge und der Bronchien.

Plattfisch und deren eindringen in den Körper

Wenn der Körper pulmonalen dwuustok die folgenden Symptome beobachtet Lunge Zufall Krankheit erfasst:

  • in der Anfangsphase der Penetration der Parasiten in die Lunge und Bronchien Husten feucht;
  • bei längerem Aufenthalt von Würmern im Körper in Husten Blut und Eiter vorhanden ist.
pulmonale Plattfisch

Plattfisch beziehen sich auf die Art von Egel. Nach dem eindringen in die Atmungsorgane beginnen Sie aktiv das Gewebe zu zerstören. Aus diesem Grund beim Menschen entstehen Entzündungen. Mit der Zeit Plattfisch provozieren Sklerose und atrophische Veränderungen in den Geweben. Der Entzündungsprozess bei diesem dauerhaften Charakter trägt, und der Zustand des Patienten verschlechtert.

Pulmonale Plattfisch am häufigsten fallen Sie in das innere des Menschen beim Baden in Gewässern des offenen Typs. Der wichtigste Wirt des Parasiten ist Fische und andere Bewohner der Gewässer. Die Tiere stecken sich durch Helminthen durch das Wasser, in dem Sie Leben. Beim Verzehr von unzureichend behandeltem Fisch Plattfisch sind in der Lage, in den menschlichen Organismus gelangen und beginnen dort Ihre Lebensgrundlage.

Giardien und Ihnen aufgerufenen Symptome.

Im Gegensatz zu allen anderen Arten von Parasiten Giardia in geringerem Umfang zeigen sich im menschlichen Körper in den ersten Phasen des Aufenthaltes in ihm. Das Vorhandensein von Giardia im menschlichen Organismus nicht manifestiert sich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Nach einem asymptomatischen Zeitraum Husten. Sie müssen mit der Behandlung beginnen zu diesem Zeitpunkt, denn in der Zukunft Symptomatik verstärkt, und die angerufene Parasiten Giardiasis geht in ein chronisches Stadium.

Mit dem Fortschreiten der Krankheit beim Menschen beobachtet:

  • entzündliche Prozesse im Lungengewebe;
  • allergische Reaktionen;
  • Vergiftung des gesamten Organismus.

Häufige Komplikation der Lebenstätigkeit giardien im menschlichen Bronchien begünstigt Asthma bronchiale.

Durch Viren, wie lamblias kann jeder Mensch. Die wichtigsten Quellen der Infektion sind:

  • ungewaschenen Obst und Gemüse;
  • stehendes Wasser, seine Verwendung und das Baden darin;
  • infizierte Milch;
  • offene Gewässer.

Fadenwurm und Ihre Auswirkungen auf die Atmungsorgane

Fadenwurm häufiger als andere Arten von Parasiten geben Ihre Präsenz im menschlichen Körper in Form von Husten. Nach dem eindringen in den Körper Fadenwurm beginnen Ihre aktive Tätigkeit. Die Larven der Spulwürmer überwiegend wohnen in den Luftröhren gemurmelt. Aufgrund der Anwesenheit von Luftröhren gemurmelt Cilia Larven können sich von einem Teil der Luftröhre in die andere.

Spulwurm

Beim Husten die Larven Spulwürmer können in die Mundhöhle gelangen. Ein Teil von Ihnen kommen aus dem Körper zusammen mit dem Auswurf freigesetzt beim Husten, aber dann können Sie wieder den Weg zurückfinden. Der andere Teil der Larven wieder aus der Mundhöhle in den Magen und dann im Darm, nachdem eine Person schluckt Speichel.

Vor dem hintergrund der Tätigkeit von Würmern bei Menschen erscheint zuerst leichte trockener Husten. Mit der Zeit wechselt er in den feuchten. In den späteren Phasen der Anwesenheit von spulwürmern im Körper bei Husten beginnt, sein Blut.

Neben Husten, beim Menschen treten zusätzliche Symptome, verursacht durch Parasiten Ascariasis:

  • Entzündung in verschiedenen teilen der Lunge;
  • Atemnot, welche sich in respiratorische Insuffizienz;
  • Blaue Lippen.

Ursachen für das eindringen von Larven Spulwürmer im menschlichen Körper sind:

  • schlecht verarbeitete Gemüse mit Obst;
  • die Nichtbeachtung der Hygiene nach Kontakt mit Tieren.

Fadenwurm beim langen Aufenthalt im Körper des Menschen sind in der Lage, bis zu 15 cm wachsen

Toxocara und Ihre Wirkung auf den Körper

Toxocara ist die gefährlichste für den menschlichen Körper. Präsenz im Körper manifestiert eine ganze Reihe von Symptomen:

  • paroxysmale Husten;
  • Sehbehinderung;
  • Atem schnaufen, begleitet von häufigen Atemnot;
  • allergische Hautausschläge auf den Körper;
  • erhöhte Körpertemperatur.

Diese Symptome sind ein Zeichen der toxocariasis, der aufgerufenen dieser Art von Würmern. Da Toxocara oft heißen die Hunde ascarides, die wichtigste Quelle Ihrer eindringen des Menschen sind die Hunde. Besonders hoch ist das Risiko einer Infektion nach Kontakt mit heimatlosen Tieren, aber oft Toxocara gibt es bei Haustieren, die nicht erfolgreich entsprechende Behandlung.

Toxocara

Helminthen sind in der Lage zu wachsen bis zu 20 cm innerhalb des menschlichen Körpers. Als die geeigneten Orte für seine Lebenstätigkeit der Würmer gewählt werden die Lunge und der Luftröhre mit hauptbronchien.

Komplikationen mit den Organen der Atmung mit dem Parasitenbefall

Wenn die ersten Symptome in Form von Husten müssen eine Diagnose auf das Vorhandensein nicht nur einer Infektionskrankheit im Körper, sondern auch parasitäre Invasionen. Bei der Bestätigung der letzten ist es wichtig schnell mit der Behandlung beginnen.

Mittel gegen Husten sind unwirksam, wenn er wird durch die Anwesenheit der Parasiten in den Organen der respiration. Bei der verspäteten oder falschen Behandlung bei Menschen gibt es ernste Komplikationen. In Erster Linie leiden die Lunge. Wegen der Krankheiten, die Sie auslösen können Würmer, hat der Patient ein Entzündung der Lunge. Helminthen sind oft die Ursache für verschiedene Formen von Krebs der Atmungsorgane.

Häufige Begleiterscheinung vom Lebenstätigkeit Ungeziefer in den Bronchien wird die Entwicklung von Asthma bronchiale.

Da alle Systeme im Körper miteinander verbunden sind, dann fortschreitet helminthic Krankheit andere Organe beginnen zu leiden. Der Sehnerv betroffen, kommt es zu Störungen der Sehfunktion.

Stark leidet die Haut. In der Folge wird auf Ihren Hautausschlag, was meistens typisch bei toksokaroze. Störungen des Stoffwechsels. Der Patient entwickelt Kropf, auf dessen hintergrund erscheint Durchfall mit Erbrechen.
Wegen der Vermehrung von Würmern in den Atmungs Organen beim Menschen ist eine Verletzung der Luftaustausch. Aus diesem Grund multiplicati Parasiten auslösen können Asthma-Anfälle, die tödlich für den Menschen.

Die notwendige Diagnostik

Diagnose können Sie feststellen, welche Parasiten können sich in den Organen der Atmung. Bei den ersten Anzeichen von Husten müssen die Analysen auf das Vorhandensein der Infektion im Körper. Wenn die Daten bestätigen nicht die infektiöse Natur des symptoms, so wird das sammeln von Informationen auf das Vorhandensein von parasitären Invasionen in den Bronchien, Lungen und Luftröhren gemurmelt.

Die wichtigsten Arten von Analysen sind:

  • Untersuchung von Blut;
  • die Analyse des Urins;
  • die Forschung Kala auf das Vorhandensein von Würmern.

Untersuchung der Exkremente ist nur sinnvoll in den ersten Stunden nach der Probenahme. Bei der Untersuchung des Blutes weist auf die Blutsenkungsgeschwindigkeit und Indikatoren der Anzahl der eosinophilen. Sie sind eine Art von Leukozyten, die die Funktion der Reinigung des Blutes von fremden Organismen. Bei erheblicher überschreitung Ihrer Normen den Verdacht auf die Anwesenheit von Würmern im Körper.

Blutuntersuchungen Leidenden Wurm provoziert zeigen ein niedriges Niveau des Hämoglobins. Am häufigsten wird die Durchführung mehrerer Tests, da die Würmer einen eigenen Entwicklungszyklus und der Vermehrung.

Bluttest

Parasiten, verursacht Husten, schwer zeigen sich die Standardverfahren der Diagnostik. Aus diesem Grund sind wiederholte Untersuchungen notwendig. Die weitere Behandlung hängt von der Art von Würmern, die Tätigkeit wurde durch die eine oder andere Krankheit.

Behandlung und vorbeugende Maßnahmen

Therapie bei Erkrankungen, die durch Parasiten in den Organen der Atmung, ist eine umfassende. Grundlage bilden antihelminthische Medikamente. Diese Mittel zugewiesen werden ausgehend vom Alter des Patienten, seinem Gewicht, der schwere der Krankheit.

Husten bei Parasiten kann mit speziellen Medikamenten behandelt werden, die für seine Beseitigung. Ähnliche Medikamente werden verwendet, um die Spasmen in den Bronchien.

Vermeiden Sie das eindringen von parasitären Invasionen in die Atemwege ermöglichen die Einhaltung folgender Bedingungen:

  • überwachung der Gesundheit der Tiere und deren periodische Durchführung Entwurmung zur Verhinderung von Eiern und Larven der Parasiten in den Körper;
  • die Verwendung von Desinfektions-Gels für die Hände nach jedem Kontakt mit allen Tieren, häufiges Händewaschen nach dem Besuch der Toiletten, öffentliche Plätze;
  • die sorgfältige Einhaltung der persönlichen Hygiene von Kleinkindern, da Sie in höherem Maße anfällig für helminthiasises Atemwege;
  • waschen von Gemüse, Obst unter fließendem Wasser und deren Behandlung mit kochendem Wasser bei Bedarf;
  • Vermeidung von Baden ungetestet in stagnierenden Gewässern.

Es gibt eine ganze Anzahl von Parasiten, die dazu führen können lästige Husten und andere unangenehme Symptome, verursacht dem Menschen Unannehmlichkeiten und leiden. Um dies zu vermeiden, sollte die persönliche Hygiene einhalten, rechtzeitig medizinische Hilfe zu behandeln.