Parasiten — Welche Parasiten Leben in den menschlichen Körper

Moderne Menschen Leben in einer sehr schnellen Rhythmus. Erfolgreiche Unternehmer, in der Regel mit dem Kopf in die Arbeit gehen, bekommen aber eine Rendite in Form von Einkommen. Jedoch, in solchen Investition in die Zukunft als Ihre Gesundheit, nur wenige Menschen in den Sinn kommt, wenn man jung ist. Deshalb ist im Erwachsenenalter oft Menschen sind überrascht zu erfahren, im Körper angesammelt haben bereits eine anständige Menge an vernachlässigten Krankheiten.

Parasiten im menschlichen Körper

In der heutigen Zeit viele Studien bewiesen ist die Tatsache, dass die Ursache der großen Anzahl von Krankheiten kann das Vorhandensein von Parasiten im menschlichen Körper.

Genau Parasiten können dazu führen, dass durch seine Tätigkeit zu einer Zerstörung der Gewebe der inneren Organe, ernähren sich von den Nährstoffen des Menschen, wodurch es zu einer Abwehrreaktion des Immunsystems und des Nervensystems des Körpers.

Also ein gewöhnlicher Parasit, gefangen im menschlichen Körper, kann die Ursache der Krankheit fast jedes Organ des Menschen. Genau diese Tatsache erschwert die Diagnose der Anwesenheit von Parasiten im menschlichen Organismus durch die vorhandene große Anzahl von Symptomen.

Inzwischen die Menschen weiterhin zu Leben und nicht zu Ahnen, welche Parasiten Leben im inneren seines Körpers, manchmal ignorieren irgendwie auffälligsten Symptome.

Klassifizierung von Parasiten

Wie Sie wissen, um den Feind zu bekämpfen — man muss ihn persönlich zu kennen. Deshalb werden wir uns zurechtfinden, gibt es einige Parasiten und wie man Sie klassifizieren. Es ist erwähnenswert, dass wir hier unten sind nur die bekanntesten Klassifikationen, so wie alle aufzuzählen, was es gibt, wird es problematisch.

Es gibt viele Klassifikationen von Parasiten. Wie viele Sorten von parasitären Mikroorganismen – auf diese Frage noch niemand eine genaue Antwort.

Bisher die Meinungen der Forscher ernst unterscheiden. Nur Sorten von Würmern, die größte Gruppe von Parasiten, gibt es mehrere hundert.

Für den Anfang Ungeziefer eingestuft werden kann, so zu sagen, an der Stelle Ihres Bewohnens, nämlich nach dem, wo genau Sie Leben im Körper ungebetene Gäste. So gibt es Mikroorganismen, Parasiten ausschließlich auf Kosten des menschlichen Körpers, und es gibt diejenigen, die Leben ebenso gut wie durch die des Organismus der Haustiere und durch den menschlichen Körper.

Sie können auch die Parasiten teilen, wo direkt der Parasit lebt von seinem Wirt.

Ektoparasiten – Mikroorganismus Leben auf der Oberfläche des menschlichen Körpers oder auf Ihre anderen Haut, d.h. die Haut. Endo-Parasiten sind jene Mikroorganismen, die bevorzugen das wohnen im inneren des menschlichen Körpers.

Es gibt auch eine Einstufung von Parasiten in Klassen unterteilt. Wie viele und welche Parasiten Sie sind — hier unten.

Klasse der Protozoen (Protozoen) Mikroorganismen umfasst leishmania, Giardia, Toxo-Plasma, Trichomoniasis et Al.

Zu der Klasse der Helminthen (Würmer) sind Spulwürmer, Madenwürmer, Schistosoma, Trichinen etc.

Zur Klasse Ektoparasiten, Leben ausschließlich auf der Oberfläche des Körpers, sind Laus, Parasit Sarcoptes, Akne-Milbe.

Die größte Klasse der Parasiten – Würmer

Wie viele Arten von Würmern gibt es in der Natur?

Nach Ansicht einiger Forscher diese Klasse umfasst etwa 300 Sorten. Zu Recht diese Klasse von Parasiten gilt als die vielfältigste.

Helminthen neben der normalen Einstufung nach der Klasse, ist es üblich, auch teilen noch und in drei Gruppen in Struktur und Sinn. Einige Forscher schlagen auch vor, kategorisieren Würmer noch aus der Tatsache, welche direkt Symptome verursachen Aktivität ungebetene Gäste im menschlichen Körper.

Trematodami herbeigerufen werden genannt Art von Würmern, deren Oberfläche glatt. Auch Ihre Besonderheit ist die Art der Nährstoffaufnahme, Woher auch der name – Egel. Die Größe dieser Würmer reicht von 1 mm bis 10 cm.

Nematoden haben eine kugelartige Form. Außerdem ist der Körper von Würmern dieser Art längliche in Form von Fäden mit einem Schnitt. Nematoden können sowohl kleine als auch große, deren Länge und 10 Meter erreicht. Zu dieser Art gehören Spulwürmer und Madenwürmer und andere.

Darüber hinaus Würmer teilen sich auch nach den Typen des pathologischen Einfluss auf die inneren Organe des Menschen auf 4 Gruppen: Nematoden, Ringelwürmer, Plattwürmer und skrebni.

Jedes dieser Blick hat seine Symptome und verursacht eine bestimmte Reihe von Krankheiten.

Ich begehre

Um das Ausmaß der Auswirkungen des Parasiten auf den Menschen, durch den er lebt, es lohnt sich einige detaillierte Beschreibungen einiger von Ihnen.

Parasiten

Bullish zepen – helle Vertreter der Helminthen. Die Länge der Erwachsenen Parasit lebt im menschlichen Körper, kann 10 Meter erreichen. Leben können die Parasiten im Menschen diese Größenordnung von 20 Jahren. Dieser Wurm zum Menschen gelangen kann bei der Verwendung von Ihnen rohes oder schlecht gekochtes Fleisch. Der Wurm lebt im Darm beim Menschen, hauptsächlich in den feinstofflichen.

Die Besonderheit dieser Art von Bandwurm besteht darin, dass jede Zelle Bandwurm hat seine sexuellen System, dass die macht dieser Parasiten schnell vermehren. Eier und Rinder-Bandwurm-Larven in der Lage, dringen in alle Organe des Menschen, sowie die Augen und das Gehirn.

Schweine zepen nicht solche Ausmaße erreicht wie bullish, seine Länge nicht größer als 4 Meter. Jedoch Leben, Schwämme auf Kosten des Wirtes, er kann nicht weniger. Geraten in den Organismus der Schweine zepen kann auch beim Verzehr von mit Fett ausgestrichen und rohem Fleisch.

Schweine zepen, einmal in den Magen in Form von Eiern des Parasiten, schlüpfen, und schon als Larven durch das Gewebe des Magens in die Blutbahn gelangt. mit Blutkörperchen Zellen Larven in absolut jeder menschlichen Körper.

Und nicht selten Schweine zepen wählt als Lebensraum Gehirn, was droht Person häufige Anfälle von Kopfschmerzen, übelkeit, Erbrechen sowie Halluzinationen.

Echinococcus und Al ' veokokk Art Parasit, der nicht erreicht sehr große Größen, aber die Lebensdauer der bei Ihnen variiert von 5 bis 15 Jahren. In den Körper bringen kann diese Art von Parasiten bei der Verwendung von heißem Wasser, ungewaschenen Beeren, Gemüse und Obst, sowie bei Kontakt mit infizierten Haustieren.

Die Besonderheit dieser Parasiten darin, dass auf der Stufe der Larve, Leben im Darm, mit Blut, und Sie sind in der Lage, kommen wieder in jedem Organ des Menschen. Dort Larve und ernähren sich von den Nährstoffen, die in die Zyste wächst, die wiederum im Verlauf des Wachstums fähig ist, einen starken Druck auf die inneren Organe, verlagert Sie und zusammendrücken.

Hakenwurm erreicht eine Größe von höchstens 10 cm. Allerdings ist diese Art von rundwürmern ist vielleicht die häufigste aller bekannten Parasiten. Leben im Körper dieser Parasit kann von 5 bis 15 Jahren.

Symptome

Fallen diese Würmer in den Körper wieder mit ungewaschenen Händen, bei Kontakt mit Haustieren, sowie bei Kontakt mit infizierten. Die Larven sind in der Lage, auch in den Körper gelangen durch die Haut, verursacht bei diesem Jucken und brennen. Es gibt zwei Arten von Hakenwürmer nachgewiesen: Kopf dwenadzatiperstnaja und American Hakenwurm.

Der Kopf nach dem eindringen in den Körper bleibt Leben im Darm. Es ist in der Lage bilden im Laufe Ihres Lebens ein Geschwür auf das Gewebe des Organs in der Größe 2 cm, als Blutverlust verursachen und als Folge der Anämie. American Hakenwurm, einmal im Blut, wird in das Herz oder die Lunge.

Lebensraum

Wie können Sie feststellen, Parasiten im menschlichen Körper können so geschickt zu migrieren, dass Sie in der Lage schlagen absolut keine inneren Organe des Menschen. Im Blut des Menschen, Sie verbreiten sich in Form von Eiern oder Larven in die entlegensten Organe vom Darm. Ließ sich in irgendeiner Phase des Körpers, Sie sind auch in der Lage, sich zu bewegen und in der Reifen Periode.

So können wir sicher sagen, dass der Betrieb des gesamten Organismus des Menschen Parasiten sind in der Lage, schlagen Stoff lebenswichtiges Organ.

Symptome einer Infektion

Symptome, nach denen man davon ausgehen über das Vorhandensein von Parasiten im menschlichen Körper, gibt es in großer Menge. Aufgrund der Tatsache, dass Sie Parasiten sind, die fähig sind im Körper stören das funktionieren eines inneren Organs des Menschen, das Signal über diesem Körper geben kann ist äußerst vielfältig.

Dementsprechend wird, wenn der Wurm gelangt ins Gehirn, den menschlichen Körper geben bestimmte Symptome, die dazu dienen, eine Art Signal der Gefahr.

Zu den häufigsten Symptomen – alle Arten von Darm-Erkrankungen (darunter Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Blähungen), Anämie, Gelenk-und Muskelschmerzen, allergische Reaktionen, übergewicht oder im Gegenteil deren Mangel, Bruxismus (Zähneknirschen im Schlaf), Schlafstörungen, Erkrankungen der Atemwege, Onkologie, häufige Kopfschmerzen, übelkeit und Erbrechen.

Darüber hinaus gibt es einige Symptome, die wir oft für die normale Müdigkeit des Körpers und eine starke Müdigkeit. Dazu gehören ständige Müdigkeit Syndrom, Antriebslosigkeit und einem schwachen Immunsystem.

Jedoch sind solche Krankheiten, oft ausgelöst durch die aktive Arbeit der Parasiten im menschlichen Körper, die durch Absorption einen großen Teil der Nährstoffe aus den Zellen des Körpers, nicht verlassen eine Person für das normale funktionieren des Körpers.

Diagnose

Möglichkeiten der Diagnostik:

  • die Analyse Kala (wiederholen Sie mindestens 3 mal, dabei gibt es bestimmte Zeiträume, in denen besser, die Analyse),
  • Ultraschall der inneren Organe,
  • serologische Untersuchungsmethoden,
  • Elisa-Test (Elisa-Tests),
  • Enzyme-linked Immunosorbent Assay (Elisa),
  • PCR-Diagnostik, die fähig ist, um das Vorhandensein von Parasiten beim Menschen auf der Grundlage der Studie der DNA-Analyse.

Wie Sie zu behandeln und ausgeben

Es ist erwähnenswert, dass im Internet gibt es viele Rezepte für die Ausscheidung von Parasiten. Jedoch lohnt es sich, die Behandlung für Profis und verlassen Sie sich nicht auf das Vorhandensein von mehreren Symptomen, die oben genannten.

Kämpfen mit diesem kranheitsbild auf Augenhöhe mit allen anderen steht unter strenger Aufsicht des behandelnden Arztes. Bei dieser Behandlung zugewiesen werden kann erst nach der Bestätigung des Vorhandenseins im Körper beim Menschen bestimmte Parasiten jeder Art von Studien und Analysen.

Die Volksmedizin

Mit jedem Jahr proportional zu der Verbreitung der Krankheit auf Apotheke Regalen erscheinen immer neue Medikamente, die die Menschen befreien von Parasiten.

Inzwischen neben einer großen Anzahl von Arzneimitteln, im Volk gibt es noch viele Hausmittel für die Heilung.

Die wichtigsten Zutaten in den parasitenbekämpfung die Volksmedizin verwendet den Beifuß, die Schafgarbe und den Rainfarn.

Prävention

Vorbeugende Mittel des Befalls:

  1. die Einhaltung der grundlegenden Regeln der Hygiene,
  2. das waschen der Hände jedes mal nach der Straße und vor jeder Mahlzeit,
  3. Verwendung nur abgekochten Wasser,
  4. Ausnahme naschen beim gehen auf der Straße,
  5. Feuchtreinigung der Wohnung,
  6. Essen nur gründlich gewaschene Beeren, Gemüse und Obst, mit kochendem Wasser verbrüht,
  7. vermeiden Sie den Verzehr nur gut gekocht Fleischprodukte,
  8. die Ausnahme der Kontakte mit heimatlosen Tieren,
  9. die Ausnahme der Kontakte der Kinder mit Haustieren, die infizierten Parasiten,
  10. die obligatorische Prävention von parasitären Erkrankungen bei aller Familienmitglieder bei Vorhandensein von Haustieren nicht weniger 2 einmal pro Jahr.

Diät

Inzwischen, neben der Behandlung der klassischen Art und Weise mit Medikamenten und Naturheilmitteln für die Aufzucht der Parasiten Kräutern, ausgezeichneter Weg, vergiften das Leben der Parasiten ist eine starre Diät in Kombination mit der Reinigung.

Dieses Verfahren kann leicht aufgrund der Tatsache, dass in der Abwesenheit von Nahrung Parasiten im Körper wird auch nichts zu Essen. Kein Futter allmählich fähig, zu töten Parasiten. Allerdings halten Sie es im inneren des Körpers ist es nicht Wert.

Wenn der Parasit stirbt im Innern des Menschen, er ist in der Lage, bei der Verdauung durch den Körper bringen, in ihn giftige Substanzen. Deshalb muss diese Art der Behandlung zu kombinieren mit der Reinigung.

Feinde Parasiten

Parasiten, obwohl, und Leben durch Nährstoffe des Menschen, haben in einer bestimmten Art und Ihrem Geschmack. So gibt es Produkte, die zu Ihrer Vermehrung. Dementsprechend gibt es auch jene Produkte, die dazu beitragen, zu reduzieren.

die Behandlung von Parasiten

Beginnen wir mit dem ersten, von Ihnen sind all jene Lebensmittel, die Parasiten können in den Körper aufgenommen werden. Hier geht es um Fett, Käse Fleisch, Fisch und Kalb.

Aber zum Glück gibt es auch solche Produkte, die Würmer nicht mögen. Sie sind alle orange und grüne Gemüse, Beeren, Obst und Kräuter. So eine gute Vorbeugung von Parasiten wird der Verzehr von Orangen bulgarischen Paprika, Kürbis, Karotten, Tomaten, rote äpfel und Mandarinen.