Zwiebeln und Zwiebel-Abkochung von Würmern: die Wirksamkeit und Anwendung

Die Zwiebel ist eine mehrjährige krautige pflanze, gehört zur Familie der Onion. Wächst praktisch auf dem ganzen Territorium der Russischen Föderation. Es ist weit verbreitet in der Küche, Folk und offizielle Medizin, der Kosmetik, der industriellen Produktion.

die Zwiebel von den Parasiten

Die Chemische Zusammensetzung und die nützlichen Eigenschaften der Zwiebel

In der Zusammensetzung der Zwiebelsaft besteht aus folgenden Komponenten:

  • Proteine.
  • Die Kohlenhydrate.
  • Ballaststoffe.
  • Organische Säuren: Zitronensäure, Apfelsäure.
  • Vitamine: C, H, PP, Gruppe B, E.
  • Mineralstoffe: Ca, K, P, Na, Mg, Cl, Se, Zn, Fe, I, Mn, Br, Ni, Cr, Al.
  • Die Tannine.
  • Saponine.
  • Volatil.
  • Kvarcetin.
  • Ätherische öle.
  • Oligosaccharide.

Tannine haben eine starke antibakterielle Wirkung, unterdrücken die Entwicklung pathogener Bakterien, Viren, Stämme.

Kvarcetin hat eine antiseptische Wirkung, hemmt das Wachstum von malignen Tumoren, hat antiallergische Wirkung.

Volatile ist ein Natürliche Antibiotika: Sie zerstören die pathogenen Mikroorganismen, Pilze, Viren.

In der Zusammensetzung der Zwiebel enthält viele Vitamine.

Vitamin C hat eine antioxidative Wirkung, erhöht die Immunität.

B-Vitamine wirken positiv auf das Nervensystem, stärken das Herz und die Blutgefäße, fördert die Blutgerinnung.

Vitamin E hat positive Auswirkungen auf die reproduktive Funktion, verlangsamen den Alterungsprozess.

In Zwiebelsauce Saft enthält 17 Mineralstoffe.

Selen stärkt die Abwehrkräfte des Körpers, hat eine krebshemmende Wirkung.

Schwefel zeigt den Körper von Schlacken, Giftstoffen, beschleunigt die Genesung bei Erkältungen.

Mangan ist Bestandteil des Knochengewebes, Enzymen, beteiligt am Stoffwechsel der Aminosäuren, der Zuckern.

Der Bogen hat die folgenden heilenden Eigenschaften:

  1. Erhöht den Appetit.
  2. Normalisiert die Magen-Darm-Trakt.
  3. Erhöht die Abwehrkräfte des Körpers.
  4. Verhindert die Bildung von Cholesterin-Plaques.
  5. Reinigt das Blut von Giftstoffen, Toxinen, Allergenen.
  6. Zeigt freie Radikale aus den Zellen.
  7. Verhindert das Wachstum und die Entwicklung von malignen Tumoren.
  8. Stabilisiert die Funktion des Nervensystems.
  9. Verbessert den Stoffwechsel.
  10. Senkt das Niveau der Glukose.
  11. Erhöht die Potenz.
  12. Senkt den Blutdruck.
  13. Schützt vor Viren, deren Stämme.
  14. Stärkt die Haarfollikel.
  15. Verhindert die Entwicklung von Vitaminmangel.

Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung

Zwiebel-nutzen für die Prävention und Behandlung der folgenden Krankheiten:

  • Erkältungen, akuten Virusinfektionen der Atemwege, Erkältungen, Grippe.
  • Zusammenbruch, Depression, Schlaflosigkeit.
  • Anämie.
  • Impotenz, Prostatitis, Prostata-Adenom.
  • Amenorrhoe.
  • Dermatitis, Hauterkrankung.
  • Diabetes mellitus.
  • Hepatitis, Kolitis.
  • Zahnschmerzen, Parodontitis, Stomatitis.
  • Sinusitis, Rhinitis.
  • Asthma, Bronchitis.
  • Nierenerkrankungen.
  • Wunden, Schürfwunden, Verbrennungen.
  • Furunkel.
  • Otitis.
  • Bluthochdruck.
  • Wurmbefall.
  • Atherosklerose.

Der Bogen erhöht die Widerstandsfähigkeit des Organismus zu den Viren und Infektionen, es empfohlen, in der Zeit von Erkältungen und Grippe.

Zwiebelsaft Arbeit stabilisiert das Nervensystem, hilft bei Depressionen und Schlaflosigkeit.

Er hat eine starke antitussive Wirkung, so dass die Fonds auf seiner Grundlage nehmen muss bei Bronchitis, Asthma, Lungenentzündung.

Saft Sie müssen wischen Sie das Zahnfleisch bei Parodontitis und Zahnschmerzen.

Zwiebel Wasser hemmt die Entwicklung von fast allen rundwürmern.

Dieses Gemüse unterstützt die normale Funktion der Leber und der Gallenblase, beschleunigt den Abfluss der Gallenflüssigkeit.

Kontraindikationen für die Verwendung der Zwiebel:

  1. Eine Funktionseinschränkung der Leber.
  2. Erkrankungen des Magens, des Darms.
  3. Die Neigung zu Thrombosen.
  4. Allergien gegen Bestandteile.

Bei Gemüse gibt es Nebenwirkungen von längerem Gebrauch:

  • Schmerzen und Krämpfe im unterleib.
  • Verdauungsstörungen.
  • Kopfschmerzen.

Anwendung bei den Würmern

In der Zwiebel enthalten sind kvarcetin, Tannine, Saponine haben die besonderen Eigenschaften. Diese Substanzen zerstören nicht nur Parasiten, sondern reinigen das Blut von Toxinen und Gifte, die die Würmer produzieren.

Dieses Gemüse wirkt sich negativ auf Madenwürmer, Spulwürmer, rundwürmer, Protozoen. Es wird frisch gekocht, auf seiner Grundlage eine Abkochung, Infusion, Tinktur.

Rezepte

Die Infusion von Zwiebel oder Wasser gilt als die wirksamste Behandlung von Helminthiasis. Für die Zubereitung müssen Sie 100 Gramm fein gehackte Gemüse Gießen Sie den halben Liter heißem Wasser und lassen für 12 Stunden. Der fertige Aufguss nehmen Sie 100 ml dreimal pro Tag. Kursdauer 4-5 Tage.

Tinktur ermöglicht nicht nur die Zerstörung der Parasiten, sondern auch die lokale Immunität zu Ihnen. Für die Zubereitung brauchen Sie 150 Gramm gehackte Zwiebel, Gießen Sie 500 ml Wodka. Lassen Sie für 10-14 Tage. Nehmen Sie die fertige Tinktur auf einem Esslöffel vor dem Frühstück, Mittag-und Abendessen. Der Verlauf der Behandlung 10-14 Tage.

Mittel auf der Basis von Zwiebeln und Honig, hemmt die Entwicklung und das Wachstum der Erwachsenen Parasiten, zerstört die Hülle der Larven, regeneriert die Darmflora und stärkt das Immunsystem. Müssen mischen in gleichen Anteilen das zerkleinerte Gemüse und flüssiger Honig, gut mischen, darauf bestehen, an einem kühlen Ort mindestens 3 Stunden. Mittel müssen nehmen Sie einen Teelöffel vor jeder Mahlzeit. Der Verlauf der Behandlung mindestens 10 Tage.

Die Brühe auf der Basis von Zwiebelschalen hilft loszuwerden Bandwürmer. Müssen Sie 10 Gramm der Schale Kochen 300 ml kochendem Wasser für 5-6 Stunden. Nehmen Sie 100-150 ml vor dem Frühstück und Abendessen. Die Dauer der Einnahme von 4-5 Tagen.

Die Brühe aus der Schale und Estragon sind für die Durchführung der Einläufe, die helfen, bringen Madenwürmer aus dem Darm. Müssen Sie mischen Sie 10 Gramm der einzelnen Rohstoffe, brauen 1000 ml Wasser zum Kochen bringen. Die resultierende Flüssigkeit abkühlen lassen, durch ein Sieb passieren. Das Verfahren wurde 1 mal vor dem Schlafengehen, innerhalb von 5 Tagen.

Die Zwiebel ist ein Medikament von vielen Krankheiten. Er hilft dabei, Infektionen, Viruserkrankungen, Grippe, Bronchitis, stärkt die Abwehrkräfte des Körpers, verbessert die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße, senkt Cholesterin und Blutzucker. Dieses Gemüse wird für die Behandlung von Würmern Befall, Schlaflosigkeit, Angstzuständen, langwierigen Husten.